[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

A Hard Day's Night [WA]

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
A Hard Day's Night
The Beatles
Großbritannien 1964 - Regie: Richard Lester - Darsteller: John Lennon, Paul McCartney, George Harrison, Ringo Starr, Wilfried Brambell, Norman Rossington, John Junkin, Victor Spinetti, Anna Quayle, Derick Guyler, Richard Vernon, Edward Malin - Länge: 87 min. - Start: 5.7.2001
Beschreibung

1964. Vier junge Typen aus Liverpool haben gerade entschieden, die Regeln zu brechen. In den nächsten 24 Stunden werden sie auf ihre Terminpläne pfeifen, ihre Pflichten ignorieren und den Geschmack von Freiheit erleben. Sie müssen dazu ihren Fans entkommen, die Presse überlisten, ihren Managern die kalte Schulter zeigen und Pauls angeblichen Großvater in Schach halten. Kurz vor dem Countdown zu einer Live-Sendung bahnt sich die Katastrophe an. Der Opa redet Ringo ein, sein Leben sei verpfuscht, wenn er nicht endlich seine Freiheit suche. John, Paul und George machen sich auf die Suche nach Ringo. Nach einer turbulenten Verfolgungsjagd kommen sie doch noch rechtzeitig ins Studio zurück. Der Abend ist "A Hard Day's Night". - Die "Mockumentary" ist der erste Kinofilm der Beatles. Die Premiere am 6. Juli 1964 löste einen Tumult aus, so daß der Picadilly Circus gesperrt werden mußte. Regisseur Lester drehte mit den Beatles danach noch "Help!" (1965). In Deutschland wurde der Film unter dem Titel "Yeah, Yeah, Yeah" gezeigt. Jetzt kommt er in einer restaurierten Fassung mit Untertiteln und einem digital aufgearbeiteten Soundtrack in die Kinos.
Foto: Arthaus

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]