[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Das Experiment

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Das Experiment
Moritz Bleibtreu als Tarek
Deutschland 2001 - Regie: Oliver Hirschbiegel - Darsteller: Moritz Bleibtreu, Christian Berkel, Edgar Selge, Andrea Sawatzki, Maren Eggert, Justus von Dohnànyi, Timo Dierkes, Nicki von Tempelhoff, Fatih Akin - FSK: ab 16 - Länge: 120 min. - Start: 8.3.2001
Beschreibung

Psychologen einer Universität wollen das Aggressionsverhalten in einer künstlichen Gefängnissituation untersuchen. Dazu werden 20 Testpersonen eingestellt, die nach einem Zufallsverfahren in Wärter und Gefangene eingeteilt werden. Einer der Gefangenen ist der frühere Journalist Tarek, der eine Story wittert und die Wärter provoziert. Damit setzt er eine Spirale der Gewalt in Bewegung. Als der verantwortliche Professor für kurze Zeit nicht erreichbar ist, eskalieren die Ereignisse. Aus dem harmlosen Spiel wird ein erbitterter Kampf auf Leben und Tod. - Nach dem Roman "Black Box" von Mario Giordano, basierend auf dem "Stanford-Prison-Experiment" von 1971. Erster Kinofilm von Oliver Hirschbiegel, der sonst als Autor und Regisseur von Fernsehfilmen arbeitet ("Tatort", "Kommissar Rex" u.a.). Der Film erhielt den Bayerischen Filmpreis in den Kategorien Regie, Kamera und Drehbuch. Die Publikumspreise beim Deutschen Filmpreis 2001 gingen an diesen Film und an Moritz Bleibtreu, der auch als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde. Justus von Dohnànyi erhielt den Preis als Bester Nebendarsteller, Uli Hanisch und Andrea Kessler wurden für das Beste Szenenbild ausgezeichnet.
Foto: Senator

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]