[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Das Glücksprinzip

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Das Glücksprinzip
Haley Joel Osment als Trevor
USA 2000 - Originaltitel: Pay it Forward - Regie: Mimi Leder - Darsteller: Kevin Spacey, Helen Hunt, Haley Joel Osment, Jay Mohr, James Caviezel, Jon Bon Jovi, Angie Dickinson, David Ramsey, Gary Werntz, Colleen Flynn, Marc Donato - Länge: 123 min. - Start: 5.4.2001
Beschreibung

Wie verbessert man die Welt? Für ein Schulprojekt denkt sich der 12jährige Trevor ein ebenso simples wie geniales Prinzip aus: Jeder Mensch soll drei Mitmenschen etwas Gutes tun, und jeder von diesen Dreien soll wiederum drei andere glücklich machen, und so weiter... Und Trevor ist bereits dabei, seine Theorie in die Tat umzusetzen: Angefangen bei einem Junkie, den er bei sich zu Hause in der Garage einquartiert, bis hin zu seiner alkoholkranken Mutter Arlene, die er nur zu gern mit seinem Lehrer Mr. Simonet verkuppeln möchte. Schon bald breitet sich das "Glücksprinzip" aus. Doch als sein Vater, der die Familie verlassen hat, wieder nach Hause kommt, scheint das Projekt zu scheitern. - Nach einem Roman von Catherine Ryan Hyde. Mimi Leder führte auch bei "Projekt: Peacemaker" (1997) und "Deep Impact" (1998) Regie. Der Darsteller des Trevor, Haley Joel Osment, erhielt für seine Rolle in "The Sixth Sense" (1999) eine Oscar-Nominierung. Die Filmmusik stammt von Thomas Newman ("American Beauty" 1999, "Erin Brockovich" 2000).
Foto: Tobis

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]