[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Das Monstrum

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Das Monstrum
Bernd Renne als Bürgermeister
Deutschland 2001 - Regie: Miriam Pfeiffer, René Reinhardt - Darsteller: Corinna Harfouch, Thomas Dehler, Frank Röth, Max Grashof, Ursula Geyer-Hopfe, Bernd Renne, Philipp Modess, Franziska Kleinert, Lisa Martinek, Alexander Beyer - Länge: 90 min. - Start: 9.8.2001
Beschreibung

Die erfolgreiche Marketingexpertin Helene (Corinna Harfouch) lebt in den USA. Sie kommt in ihre Heimatstadt Leipzig, um sich von ihrem Mann Paul (Thomas Dehler) scheiden zu lassen. In einem Café begegnet sie Oma Krause (Ursula Geyer-Hopfe), die mit ihrem Enkel Benjamin (Philipp Modess) eine heiße Spur verfolgt: Das Völkerschlachtdenkmal soll an eine amerikanische Firma verkauft werden, die den Koloss demontieren und in der Wüste bei Las Vegas wieder aufbauen will. Leipzig soll durch dieses Geschäft die erste schuldenfreie Stadt Deutschlands werden. Doch da haben der Bürgermeister (Bernd Renne) und sein ehrgeiziger Referent (Frank Röth) die Rechnung ohne Oma Krause, ihren Enkel Benjamin und die Bewohner eines Seniorenheims gemacht... - Das Völkerschlachtdenkmal ist der größte Denkmalbau Europas und erinnert an die Schlacht bei Leipzig von 1813, in der Napoleons Truppen geschlagen wurden. Für ihren ersten Film gründeten Miriam Pfeiffer und René Reinhardt eine eigene Produktionsfirma. Der Film startet zuerst in Leipzig und wird dann in Chemnitz, Erfurt, Jena, Dresden und Nürnberg gezeigt. Corinna Harfouch spielte die Vera Brühne in dem Zweiteiler von Sat.1 (2000).
Foto: Sunset Movie

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]