[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

In stürmischen Zeiten

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
In stürmischen Zeiten
Christina Ricci, Johnny Depp
Großbritannien / Frankreich 2000 - Originaltitel: The Man Who Cried - Regie: Sally Potter - Darsteller: Christina Ricci, Cate Blanchett, John Turturro, Johnny Depp, Harry Dean Stanton, Claudia Lander-Duke, Oleg Yankovsky - Länge: 98 min. - Start: 22.2.2001
Beschreibung

Die Geschichte von Fegele, einem russischen Mädchen jüdischer Herkunft, deren Vater nach Amerika ausgewandert ist und die fliehen muß, als ihr Dorf niedergebrannt wird. Sie kommt in England bei einem älteren Ehepaar unter, wird Suzie genannt und erhält an einem Internat eine Ausbildung als Sängerin. Als junge Frau reist sie nach Paris, wird Mitglied einer Revue und freundet sich mit der Tänzerin Lola an. Diese erhofft sich von dem Opernstar Dante ein besseres Leben, während Suzie mit dem schweigsamen Zigeuner Cesar eine Romanze beginnt. Doch die Nazis sind in Frankreich einmarschiert, und wenn Suzie überleben will, muß sie sich von Cesar trennen. - Dritter Film von Potter ("Orlando" 1992, "Tango Lesson" 1997). Christina Ricci und Johnny Depp standen schon in "Fear and Loathing in Las Vegas" (1998) und "Sleepy Hollow" (1999) gemeinsam vor der Kamera.
Foto: Advanced

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]