[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Jurassic Park 3

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Jurassic Park 3
Auf der Flucht
USA 2001 - Regie: Joe Johnston - Darsteller: Sam Neill, William H. Macy, Téa Leoni, Alessandro Nivola, Trevor Morgan, Michael Jeter, John Diehl, Bruce A. Young, Laura Dern, Taylor Nichols, Mark Harelik, Julio Oscar Mechoso - Länge: 92 min. - Start: 2.8.2001
Beschreibung

Acht Jahre nach seinem letzten Abenteuer auf einer Insel vor der Küste Costa Ricas stimmt der Saurierforscher Dr. Alan Grant nur widerwillig dem Vorschlag von Paul Kirby und seiner Frau Amanda zu, sie auf einem Überflug der Isla Soma, der zweiten Dinosaurier-Insel, zu begleiten. Als der Pilot Vorbereitungen zur Landung trifft, erkennt Grant, daß andere Pläne im Spiel sind. In Wirklichkeit handelt es sich um eine Rettungsaktion für Kirbys Sohn Eric, der auf der Insel verschwunden ist. Nach ihrer Bruchlandung wird die Gruppe von ganz neuen Kreaturen bedroht, wie dem riesigen Spinosaurus, der zu Lande als auch zu Wasser jagt, oder den fliegenden Pteranodons. - Fortsetzung der Dino-Saga nach "Jurassic Park" (1993) und "Vergessene Welt" (1997). Die Story beruht erstmals nicht mehr auf einer Vorlage von Michael Crichton, und der frühere Regisseur Spielberg ist nur noch Ausführender Produzent. Dennoch spielte der Film in den USA schon in der ersten Woche seine Produktionskosten von 90 Millionen Dollar wieder ein. Hauptdarsteller Sam Neill (Dr. Grant) war schon in der ersten Folge mit dabei und ist zur Zeit auch in "The Dish" (2000) zu sehen. Téa Leoni, die Ehefrau von David Duchovny ("Evolution", 2000), war zuletzt mit "Family Man" (2000) in den Kinos. Regisseur Johnston führte Regie bei "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft" (1989).
Foto: UIP

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]