[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Kommando Störtebeker

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Kommando Störtebeker
Paul Bommel auf der Reeperbahn
Deutschland 2001 - Regie: Ute v. Münchow-Pohl - Darsteller: (Stimmen) Otto Waalkes, Bastian Pastewka, Ferdinand Dux, Karin Eckhold, Beate Hasenau, Robert Missler, Ruth Rockenschaub, Monty Arnold, Gerrit "Lotto King Karl" Heesemann - Länge: 83 min. - Start: 20.9.2001
Beschreibung

Die Schatzkarte von Klaus Störtebeker hat Opa Bommel (Ferdinand Dux) einst einem kauzigen Seebären abgekauft. Es vergehen noch 75 Jahre, ehe die Zeit zur Schatzsuche gekommen ist. Sein Enkel Bruno (Otto Waalkes) liebt die Geschichten von der Zeit, als er noch König der Weltmeere war. Sein Sohn Paul (Bastian Pastewka) klammert sich an das Seemannsgarn wie an einen Rettungsanker. Denn Paul braucht dringend viel Geld. Also machen sich die drei auf nach St. Pauli, in der Opa einst die andere Hälfte der Schatzkarte verlor. Doch der durchtriebene Professor Lugano (Robert Missler) hat die andere Hälfte und ist zu allem bereit, um den fehlenden Teil zu bekommen. Nach einem Pokerspiel beginnt eine Verfolgungsjagd quer durch Hamburg im Auto von James Bond. - Erstes Kinoabenteuer der "Ottifanten" (mit neuem Look). Produzent Michael Schaack brachte "Werner - Beinhart!" (1990) und "Kleines Arschloch" (1997) in die Kinos. Der Titelsong "Zieh’ den Rüssel ein, Baby" von Bürger Lars Dietrich wurde von Stefan Raab produziert.
Foto: Buena Vista

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]