[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Love and Basketball

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Love and Basketball
Omar Epps, Sanaa Lathan
USA 2000 - Regie: Gina Prince-Bythewood - Darsteller: Sanaa Lathan, Omar Epps, Alfre Woodard, Dennis Haysbert, Debbi Morgan, Harry J. Lennix, Tyra Banks, Kyla Pratt, Glenndon Chatman, Christine Dunford, Boris Kodjoe - Länge: 118 min. - Start: 28.6.2001
Beschreibung

Die Geschichte der zwei Nachbarskinder Monica und Quincy, die ihre Begeisterung für Basketball teilen. In der Highschool beginnen beide den Druck zu spüren, dem sie durch das Training ausgesetzt sind. Erst auf dem Abschlußball der Highschool bemerken sie, daß sich ihre gegenseitige Bewunderung nicht nur auf die sportlichen Leistungen bezieht. Quincy, der seinem Vater, einem weltberühmten Basketballstar, nacheifert, kann dessen Seitensprünge nicht länger ignorieren. Verzweifelt sucht er bei Monica Hilfe, doch für sie ist das nächste Basketballspiel wichtiger. Daraufhin macht er Schluß mit ihr. Jahre später: Quincy ist ein gefeierter Star der Los Angeles Lakers, Monica hat in Spanien Basketball-Karriere gemacht. Als sie erfährt, daß Quincy verletzt im Krankenhaus liegt, will sie ihre Liebe zurückzugewinnen. - Das Regiedebüt von Gina Prince-Bythewood wurde von Spike Lee ("It's Showtime", 2000) produziert. Sanaa Lathan spielte in "Blade" (1998), Omar Epps in "Scream 2" (1997), "Brother" (2000) und "Wes Craven präsentiert Dracula" (2000). Die Verlobte von Quincy wird von dem Model Tyra Banks gespielt, die auch in "Coyote Ugly" (2000) zu sehen war. Der Film geht mit drei anderen Filmen als "Best of American Independent Filmmakers" an den Start.
Foto: New Line

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]