[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Price of Glory

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Price of Glory
Clifton Collins jr. (l.)
USA 2000 - Regie: Carlos Avila - Darsteller: Jimmy Smits, Maria del Mar, Jon Seda, Clifton Collins jr., Ernesto Hernández, Ron Perlman, Louis Mandylor, Sal Lopez, Danielle Camastra, Paul Rodriguez, Ulises Cuadra, Mario Esquivel - Länge: 116 min. - Start: 28.6.2001
Beschreibung

Arturo Ortega war in seiner Jugend ein vielversprechender Boxer, doch seine Hoffnung auf den Weltmeistertitel mußte er nach einer harten und ungerechten Niederlage begraben. Jahre später sieht er in seinen drei begabten Söhne eine neue Chance, den ersehnten Titel zu erlangen. Die Jungs wollen den hohen Anforderungen ihres Vaters gerecht werden und gewinnen einen Titel nach dem anderen. Doch als Jimmy den Kampf um die Weltmeisterschaft verliert, kommt es zum großen Streit. Gegen den Willen seines Vaters unterzeichnet er einen Vertrag mit dem skrupellosen Manager Nick Everson. Als dann auch noch sein ältester Sohn Sonny gegen seinen Willen heiratet und der jüngste bei einer Schießerei stirbt, wendet sich Arturo verbittert vom Boxsport ab. Bis eines Tages seine Söhne ihn zu Hilfe holen. Sonny wurde nominiert, gegen den Weltmeister zu kämpfen, gegen den sein Bruder Jimmy zuletzt verloren hatte, und benötigt die Unterstützung seines Vaters. - Nach einem Drehbuch von Phil Berger, der bis 1992 verantwortlicher Box-Redakteur der "New York Times" war und an den Autobiographien von Joe Frazier und Larry Holmes mitarbeitete. Regisseur Avila schrieb und inszenierte zuvor Telenovelas für das mexikanische Fernsehen. Jimmy Smits (Arturo) spielte von 1994-98 als Det. Bobby Simone in der Polizeiserie "New York Cops" ("NYPD Blue") mit. Jon Seda (Sonny) war selbst früher Boxer. Clifton Collins jr. (Jimmy) war zuletzt in "Traffic - Macht des Kartells" (2000) und "Tigerland" (2000) zu sehen. Der Film kommt mit drei anderen als "Best of American Independent Filmmakers" in die deutschen Kinos.
Foto: New Line

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]