[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Startup

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Startup
Ryan Phillippe, Tim Robbins
USA 2001 - Originaltitel: AntiTrust - Regie: Peter Howitt - Darsteller: Ryan Phillippe, Tim Robbins, Rachael Leigh Cook, Claire Forlani, Yee Jee Tso, Douglas McFerran, Richard Roundtree, Tygh Runyan, Nate Dushku, Ned Bellamy - Länge: 109 min. - Start: 28.6.2001
Beschreibung

Computergenie Milo will ganz nach oben. Mit seinem besten Freund Teddy gründet er ein Start-up-Unternehmen für neuartige Kommunikations-Software. Sein Vorbild ist High-Tech-Mogul Gary Winston, dessen Firma die mächtigste und einflußreichste der gesamten Computerindustrie ist. Als Milo von Winston das Angebot erhält, bei ihm als Programmierer einzusteigen, läßt er Teddy zurück und zieht mit seiner Freundin Alice ins Silicon Valley. Voll Enthusiasmus stürzt sich Milo in die Arbeit, eine Satellitentechnologie mitzuentwickeln. Alles läuft zunächst perfekt, doch dann trifft die Nachricht von Teddys mysteriösem Tod ein. Milo beginnt nachzuforschen. Entsetzt stellt er fest: Von Teddys Tod zur Firma seines Mentors gibt es eine Verbindung. - Zweiter Film des britischen Regisseurs Peter Howitt nach "Sie liebt ihn - sie liebt ihn nicht" (1998). Ryan Phillippe war in "Ich weiß was Du letzten Sommer getan hast" (1997) und "Eiskalte Engel" (1999) dabei. Tim Robbins, der in der Rolle des High-Tech-Unternehmer Winston zu sehen ist, spielte zuletzt in "Mission to Mars" und "High Fidelity" (beide 2000) mit. Der Film hat nichts mit der vor kurzem in den USA gestarteten Dokumentation "Startup.com" (2001) zu tun, die den Niedergang einer Start-up-Firma begleitet.
Foto: Metro-Goldwyn-Mayer

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]