[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Vengo

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Vengo
Andalusien und der Flamenco
Frankreich 2000 - Regie: Tony Gatlif - Darsteller: Antonio Canales, Orestes Villasan Rodriguez, Antonio Perez Dechent, Bobote, Juan Luis Corrientes, Fernando Guerrero Rebollo, Francisco Chavero Rios, El Moro, Maria Faraco - Länge: 90 min. - Start: 12.7.2001
Beschreibung

Caco, Nachtklubbesitzer aus Andalusien, kommt über den Tod seiner Tochter nicht hinweg. Gemeinsam mit seinem behinderten Neffen Diego ertränkt er seine Trauer in Wein und Musik. Ausgelassene Feste, Frauen und der Flamenco lassen ihn den Schmerz für kurze Zeit vergessen. Doch Diego ist in Gefahr: Sein Vater Mario, Cacos Bruder, hat sich nach Marokko abgesetzt, nachdem er ein Mitglied der Familie Caravaca getötet hat. Und die Caravacas sinnen auf Blutrache... - Der algerisch-französische Regisseur Gatlif nahm im Februar den César für die beste Filmmusik entgegen, mit dem er auch schon für seinen früheren Film "Gadjo dilo - Geliebter Fremder" (1998) ausgezeichnet wurde. Zu hören sind unter anderem Sheikh Ahmad Al Tuni, La Caita, Tomatito und La Paquera. Die beiden letzteren wirkten auch schon bei "Flamenco" (1995) von Carlos Saura mit. Hauptdarsteller Antonio Canales ist einer der besten Flamenco-Tänzer Spaniens.
Foto: Central/X

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]