[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Vizontele

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Vizontele
Yilmaz Erdogan als Emin
Türkei 2001 - Regie: Yilmaz Erdogan, Ömer Faruk Sorak - Darsteller: Yilmaz Erdogan, Demet Akbag, Altan Erkekli, Cem Yilmaz, Cezmi Baskin, Bican Günalan, Sebnem Sönmez, Salih Kalyon, Mesut Cakarli, Zeynep Tokus - Länge: 110 min. - Start: 27.9.2001
Beschreibung

Sommer 1974, in dem Dorf Hakkari in Anatolien. Emin (Yilmaz Erdogan) lebt allein und hört den ganzen Tag Radio. Wenn das Lieblingslied seiner Mutter gespielt wird, rennt er zu ihrem Grab, um ihr das Lied vorzuspielen. Als zwei Vertreter der staatlichen Fernsehanstalt das erste TV-Gerät im Dorf abladen, soll Emin es zum Laufen kriegen. Denn zuerst ist nur Schnee zu sehen, und der Bürgermeister, der dem Kinobetreiber damit ein Schnippchen schlagen wollte, wird allmählich zum Gespött des Dorfes. - Der Film, der mit 40 Kopien in der türkischen Originalfassung mit Untertiteln startet, hatte in der Türkei nach dem Start im Februar 3,2 Millionen Besucher. Erstmals im türkischen Film wurde eine "Flyingcam" benutzt. Der Regisseur und Hauptdarsteller Yilmaz Erdogan wurde 1968 selbst in Hakkari geboren.
Foto: Warner Bros.

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]