[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Was geht - Die Fantastischen Vier

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Was geht - Die Fantastischen Vier
Hausmarke, Thomas D., Smudo
Deutschland 2001 - Regie: Dieter Zimmermann - Darsteller: Thomas D., Smudo, Hausmarke, And.Y - Länge: 85 min. - Start: 23.8.2001
Beschreibung

Am Anfang standen die Vorbilder aus England und Amerika: sie wurden kopiert auf die konkrete Lebenssituation vor Ort angepaßt. Die Fantastischen Vier wollten Stars werden und verließen recht bald das Terrain des Undergrounds. Dafür hagelte es erst Kollegen- und Kritikerschelte, dann Goldene Schallplatten. Im Film wechseln sich Statements der Fantas mit Konzertaufnahmen ab, die mit der Handkamera gedreht wurden. Außerdem werden Smudos Eltern befragt, Kinderfotos und alte Aufnahmen vorgeführt und Thomas D. auf seinem Hof in der Eifel gezeigt. - Regisseur Zimmermann begleitete die Band zwei Jahre lang von den Anfängen der Produktion zum "4:99"-Album bis zur abschließenden Herbsttournee. Als Vorfilm wird der 10minütige Kurzspielfilm "afrodeutsch" von Ayassi (Stefan Epmeier) mit Musik und Texten von dem früheren VIVA-Moderator Tyron Ricketts gezeigt.
Foto: Warner Bros./X Verleih

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]