[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Monsoon Wedding

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Monsoon Wedding
Vasundhara Das als Aditi Verma
Indien 2001 - Regie: Mira Nair - Darsteller: Naseeruddin Shah, Lillete Dubey, Shefali Shetty, Vijay Raaz, Tilotama Shome, Vasundhara Das, Parvin Dabas, Kulbhushan Kharbanda, Kamini Khanna, Rajat Kapoor, Neha Dubey - FSK: o.Al. - Länge: 116 min. - Start: 18.4.2002
Beschreibung

Eine Familie am Rande des Nervenzusammenbruchs: Lalit und Pimmi Verda bereiten die Hochzeit ihrer Tochter Ria vor. Was einfach beginnt, entwickelt sich zu einem wilden Reigen einzelner Geschichten zum Lachen, Nachdenken und manchmal auch zum Weinen, als die Familie aus allen Teilen der Welt zusammenkommt. Zum Fest (der Sinne) treffen nicht nur verschiedenste Menschen, Generationen und ihre Schicksale aufeinander, sondern auch die zwei Welten Indiens - die traditionelle und die moderne, Kultur und Kult. Und während die Hochzeit nicht nur in den Fluten des beginnenden Monsoons, sondern auch in aberwitzigem Chaos zu versinken droht, führen alle Geschichten letztlich zu einem furiosen Finale und - mitten ins Herz.

In diesem wunderbaren Film über Menschen, Liebe und die Macht des Schicksals erzählt Mira Nair (SALAAM BOMBAY, KAMA SUTRA) nicht nur behutsam gesponnene Geschichten über den Mut zu leben und Fehler zu machen, sondern eröffnet einen außergewöhnlichen Einblick in das Indien von Heute, in dem das Streben nach Modernität im Gegensatz zur Pflege Jahrhunderte alter Traditionen eine explosive wie reizvolle Mischung des Zusammenlebens ergibt. Die Liebeserklärung an die Stadt Delhi und ihre Menschen wurde auf der Biennale 2001 in Venedig als Bester Film mit dem "Goldenen Löwen" ausgezeichnet.
Text & Foto: Prokino

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]