[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Blinder Schacht

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Blinder Schacht
Li Yixiang, Wang Shuangbao
Hongkong / China / Deutschland 2002 - Originaltitel: Mang Jing / Blind Shaft - Regie: Li Yang - Darsteller: Li Yixiang, Wang Shuangbao, Wang Baoqiang, An Jing, Bao Zhenjiang, Sun Wei, Wang Yining, Zhao Junzhi, Liu Zhenqi, Zhang Lulu - Länge: 92 min. - Start: 10.11.2005
Beschreibung

Ein klarer Wintermorgen im Norden Chinas. Wie üblich haben Song und Tang einen harten Tag in einer der vielen, nur unzulänglich gesicherten Kohlenminen vor sich. Tangs Bruder Chaolu, der erst vor wenigen Tagen hier eingetroffen ist, begleitet sie.

Tief unten im Schacht passiert es: Song und Tang greifen zu ihren Spitzhacken und erschlagen Chaolu. Dann bringen sie die Mine zum Einsturz und entkommen dem „Unfallort“ unversehrt. Während sie so tun, als würden sie den Tod des Bruders heftig beklagen, verlangen sie vom Besitzer der Mine eine Entschädigungszahlung – sonst würden sie den Unfall bei den Behörden melden. Aus Angst, dass der illegale Betrieb seiner Mine ans Tageslicht kommt, erfüllt der Eigentümer ihre Forderung. Nachdem die beiden das Geld kassiert und an ihre Familien geschickt haben, machen sie sich auf die Suche nach dem nächsten „Verwandten“.

Am Bahnhof, wo es vor Arbeit suchenden Wanderarbeitern nur so wimmelt, entdecken sie ein potenzielles Opfer – Yuan, einen 16-jährigen Jungen vom Lande. Sein Vater hat ebenfalls in den Minen gearbeitet und ist niemals aus ihnen zurückgekehrt.Daher hat Yuan keine andere Wahl gehabt, als von der Schule abzugehen und sich nach einem Broterwerb umzusehen. Tang schlägt ihm vor, Arbeit für ihn zu suchen und ihn den Minenbesitzern vorzustellen. Es gibt nur eine Bedingung: Er muss sich als Songs Neffe ausgeben. Song ist jedoch der Ansicht, dass Yuan angesichts seines Alters verschont bleiben sollte. Er gerät darüber in Streit mit Tang, gibt angesichts dessen Hartnäckigkeit aber bald nach – der Plan wird zügig vorangetrieben.

Doch heimlich heckt Song etwas aus, das Yuan als Opfer disqualifiziert.Das Verhältnis zwischen den Partnern verändert sich langsam – und in letzter Minute nimmt ihr Vorhaben eine unerwartete Wendung ...
Text & Foto: Peripher

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]