[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Hotel Ruanda

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Hotel Ruanda
Lyons, Okonedo, Cheadle
Südafrika / Großbritannien / Italien 2004 - Originaltitel: Hotel Rwanda - Regie: Terry George - Darsteller: Don Cheadle, Sophie Okonedo, Joaquin Phoenix, Desmond Dube, David O'Hara, Cara Seymour, Nick Nolte, Hakeem Kae-Kazim - FSK: ab 12 - Länge: 121 min. - Start: 7.4.2005
Beschreibung

Vor elf Jahren brach in Ruanda der Irrsinn aus. Aber ein Mann zeigte sich entschlossen, alles dafür zu tun, um seine Familie zu schützen. Er brachte den Mut auf, sich der Gewalt entgegen zu stellen. HOTEL RUANDA erzählt die ergreifende und wahre Geschichte eines echten Helden. Sein Name: Paul Rusesabagina. Unter Einsatz seines Lebens rettete der Hotelmanager aus Ruanda couragiert mehr als 1200 Flüchtlinge vor dem sicheren Tod. Die Welt schaute weg, aber Paul breitete seine Arme aus und bewies, dass auch ein Einzelner Großes bewirken kann.

Am 7. April 1994 brach in Ruanda der Bürgerkrieg zwischen den regierenden Hutu-Milizen und den Rebellen der Tutsi aus. In nur 100 Tagen starben eine Millionen Tutsi und gemäßigte Hutus durch die Hand der Milizen, während die gesamte westliche Welt vor dem blutigsten Kapitel der jüngeren afrikanischen Geschichte die Augen verschloss. HOTEL RUANDA ist die wahre Geschichte eines ganz gewöhnlichen Mannes, der beispiellose Zivilcourage bewies und über 1200 Menschen vor dem sicheren Tod rettete. Paul Rusesabagina stellte sich mutig gegen die Kräfte, die sein Land zu zerreißen drohten. Er öffnete seine Arme und fand einen Ort, an dem die Hoffnung überlebte.

Don Cheadle (TRAFFIC, OCEAN’S TWELVE), Sophie Okonedo (DER SCHAKAL), Joaquin Phoenix (GLADIATOR, THE VILLAGE) und Nick Nolte (KAP DER ANGST, HERR DER GEZEITEN) spielen die Hauptrollen in einem Film, der die wahre Kraft eines Einzelnen im Kampf gegen die erbarmungslose Brutalität gezielt geschürten Hasses zeigt. HOTEL RUANDA erinnert beschämend an das menschliche Drama hinter den Schlagzeilen, die viele damals so geflissentlich überlesen haben. Regisseur und Drehbuchautor Terry George (IM NAMEN DES VATERS) erzählt in ergreifenden und gefühlvollen Bildern die Geschichte eines wahren Helden.

HOTEL RUANDA wurde bei den diesjährigen Golden Globe Awards mit drei Nominierungen geehrt und avancierte zum Kritiker- und Publikumsliebling der diesjährigen Internationalen Filmfestspielen Berlin, wo der Film im Wettbewerb außer Konkurrenz lief. Am Rande der Berlinale wurde HOTEL RUANDA mit dem Filmpreis der Benefizgala "Cinema for Peace" ausgezeichnet. In Toronto gewann er den Publikumspreis. Bei den 77. Academy Awards geht der Film in den Kategorien Bester Hauptdarsteller (Don Cheadle) Beste Nebendarstellerin (Sophie Okonedo) und Bestes Originaldrehbuch ins Rennen um die Oscars.

HOTEL RUANDA startet in Deutschland am 7. April 2005 – auf dem Tag genau elf Jahre nach dem Ausbruch des Bürgerkriegs.
Text & Foto: Tobis

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]