[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

The Spirit

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
The Spirit
Gabriel Macht als Spirit
USA 2009 - Regie: Frank Miller - Darsteller: Gabriel Macht, Samuel L. Jackson, Sarah Paulson, Eva Mendes, Dan Lauria, Paz Vega, Louis Lombardi, Stana Katic, Scarlett Johansson, Jaime King, Richard Portnow, Meeghan Holaway - FSK: ab 16 - Länge: 102 min. - Start: 5.2.2009
Beschreibung

Ein ehemaliger junger Cop steht auf mysteriöse Art und Weise als "Spirit" (Gabriel Macht) von den Toten auf, um aus der Schattenwelt das Verbrechen von Central City zu bekämpfen. Sein Erzfeind, der Octopus (Samuel L. Jackson), hat eine andere Mission: Er plant, Spirits geliebte Stadt auszulöschen, indem er seiner eigenen Version von Unsterblichkeit nachgeht. Spirit verfolgt diesen kaltherzigen Killer quer durch Central City - von heruntergekommenen Lagerhäusern über feuchte Katakomben bis hin in das windgepeitschte Hafenviertel.

Während der ganzen Zeit trifft er auf eine Horde von schönen Frauen, die den maskierten Kreuzritter entweder verführen, lieben oder töten wollen. Dabei umkreisen ihn fortwährend Ellen Dolan (Sarah Paulson), ein Mädchen von nebenan mit messerscharfem Verstand, Silken Floss (Scarlett Johansson), eine punkige Sekretärin und frigide Zicke, Plaster Of Paris (Paz Vega), eine mordende französische Nachtclubtänzerin, Lorelei (Jaime King), eine Phantomsirene, und Morgenstern (Stana Katic), eine junge sexy Polizistin. Dann gibt es da natürlich Sand Saref (Eva Mendes), die Juwelendiebin mit gefährlichen Kurven. Sie ist die Liebe seines Lebens, die sich nun dem Bösen verschrieben hat. Wird er sie retten oder wird sie ihn töten?

Basierend auf dem legendären Comicstrip ist THE SPIRIT von Will Eisner eine klassische Action-Abenteuer-Romanze, die uns vom Genremixer Frank Miller (Autor von "300" und "Sin City") erzählt wird. THE SPIRIT nimmt uns mit auf eine unheimliche Reise, die einem den Magen umdrehen kann, mit einem Helden, der geboren, getötet und danach wiedergeboren wird.
Text & Foto: Sony

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]