[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Bödälä - Dance the Rhythm

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Bödälä - Dance the Rhythm
Elias Roth, Claudia Lüthi
Schweiz 2010 - Regie: Gitta Gsell - Darsteller: (Mitwirkende) Claudia Lüthi, Elias Roth, Lukas Weiss, Ania Losinger, Sabrina Wüst, Anne-Marie Rojahn - FSK: ohne Altersbeschränkung - Fassung: O.m.d.U. - Länge: 78 min. - Start: 25.11.2010
Beschreibung

Wer würde schon vermuten, dass Schweizer Volkstänze mit dem amerikanischen Stepptanz oder dem wilden Irish Dance oder gar mit dem feurigen, spanischen Flamenco in Verbindung gebracht werden könnten? Regisseurin Gitta Gsell hat sich auf Spurensuche begeben und ist dabei Schweizer Tänzerinnen und Tänzern begegnet, die ihre Leidenschaft fürs "Bodentelegramm", dem tanzenden Klopfen und Stampfen auf den Boden, mit großer Freude und Energie zu vermitteln vermögen.

Die große Spannweite reicht von den jungen, sympathischen Toggenburger und Innerschweizer Bödelern über die international renommierten Bieler Stepptänzer von Lukas Weiss, die Aargauer Aficionada des Irish Dance Sabrina Wüst sowie der künstlerischen, musikalischen Abwandlung des Flamenco der Berner Tänzerin Ania Losinger. Während sich die Wurzeln Ihrer Tanzkunst über die halbe Welt verteilen, ist den Protagonisten doch eines gemeinsam: die ansteckende Lust am Tanzen, am Trommeln mit den Füßen im Takt!

BÖDÄLÄ - DANCE THE RHYTHM ist ein temporeicher Film über Menschen, die ihre Füße archaisch und kraftvoll zu ihrem künstlerischen Ausdrucksinstrument machen. Ausgehend vom Bödelen in der Innerschweiz begibt sich der Film auf eine Reise zu Stepptanz, Flamenco und Irish Dance. Ein Dokumentarfilm mit viel Musik in den Beinen und voller Lebensfreude!
Text & Foto: Reck Filmproduktion; Verleih: Real Fiction

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]