[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Briefe an Julia

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Briefe an Julia
Amanda Seyfried als Sophie
USA 2010 - Originaltitel: Letters to Juliet - Regie: Gary Winick - Darsteller: Amanda Seyfried, Vanessa Redgrave, Gael García Bernal, Christopher Egan, Franco Nero, Oliver Platt, Luisa Ranieri, Ashley Lilley - FSK: ohne Altersbeschränkung - Länge: 105 min. - Start: 19.8.2010
Beschreibung

Als die New Yorker Journalistin Sophie (Amanda Seyfried) zusammen mit ihrem Verlobten, dem angehenden Restaurantbesitzer Victor (Gael García Bernal), in seine Heimat fliegt, hofft sie auf ein paar unbeschwerte, romantische Urlaubstage. Führt sie die Reise doch nach Verona, die Stadt von Romeo und Julia! Schnell muss Sophie jedoch feststellen, dass Victors Leidenschaft eher der italienischen Kochkunst als ihr und der Schönheit Veronas gilt.

Sie begibt sich daraufhin allein auf Entdeckungstour durch die Gassen der Altstadt und findet unverhofft die Romantik, die sie gesucht hat: "Julias Sekretärinnen" - vier Frauen, die jeden Tag Briefe von Liebenden aus aller Welt beantworten, die sich in Herzensangelegenheiten an Julia wenden. Während Victor auf der Suche nach kulinarischen Genüssen durchs Land reist, schließt sich Sophie den Frauen an.

Als sie den über 50 Jahre alten Brief von Claire (Vanessa Redgrave) findet, nimmt das Schicksal seinen Lauf: Von Sophies einfühlsamer Antwort tief berührt, kehrt Claire zurück an den Ort ihrer Jugend und begibt sich gemeinsam mit Sophie und ihrem Enkel Charlie (Christopher Egan) auf die Suche nach ihrer großen Liebe, die sie einst zurücklassen musste. Eine Reise durch die betörende Landschaft der Toskana beginnt, von deren Ausgang niemand zu träumen gewagt hätte …

Regisseur Gary Winick ("Bride Wars - Beste Feindinnen", "30 über Nacht") entführt uns charmant auf eine Reise durch die Toskana und greift eine Tradition auf, die in Verona seit den 1970er Jahren bis heute Bestand hat: Der "Club di Giulietta" beantwortet die Briefe unglücklich Verliebter. Das überwältigende Setting, das italienische Lebensgefühl und die Musik machen diesen Film ebenso zu einem filmischen Sommer-Highlight wie die phantastischen Darsteller - allen voran die bezaubernde Amanda Seyfried ("Das Leuchten der Stille", "Mamma Mia!") als Sophie und eine umwerfende Vanessa Redgrave ("Abbitte") als Claire. Als die Männer an Sophies Seite glänzen Gael García Bernal ("Die Stadt der Blinden") und Christopher Egan ("Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter"). BRIEFE AN JULIA ist Urlaub zum Träumen!
Text & Foto: Concorde

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]