[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

From Paris with Love

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
From Paris with Love
Travolta, Rhys Meyers
Frankreich 2009 - Regie: Pierre Morel - Darsteller: John Travolta, Jonathan Rhys Meyers, Kasia Smutniak, Richard Durden, Amber Rose Revah, Melissa Mars, Farid Elouardi, Chems Dahmani, Frédéric Chau, David Clark - FSK: ab 16 - Länge: 93 min. - Start: 25.3.2010
Beschreibung

James Reese (Jonathan Rhys Meyers) ist ein ehrgeiziger junger Agent, der - getarnt als Assistent des US-Botschafters in Paris - jedoch ein eher ruhiges Dasein führt. Das ändert sich schlagartig, als ihm für einen neuen Fall der ausgebuffte Agent Charlie Wax (John Travolta) zur Seite gestellt wird. Wax ist ein wahrer Albtraum: laut, ordinär und draufgängerisch.

Sehr schnell jedoch begreift Reese, dass die unkonventionellen Methoden seines Kollegen sie selbst aus den ausweglosesten Situationen retten. Zunächst auf die Spur von Drogenhändlern angesetzt, erweist sich der Fall rasch als hochbrisant: Ein Gipfeltreffen soll das Ziel eines Terroranschlags werden, und Reese schöne Freundin Caroline (Kasia Smutniak) scheint darin verwickelt zu sein

FROM PARIS WITH LOVE schickt zwei extrem coole Protagonisten auf einen adrenalingeladenen Trip, der einige explosive Überraschungen für das ungleiche Duo bereit hält! Mit John Travolta ("Die Entführung der U-Bahn Pelham 123", "Be Cool - Jeder ist auf der Suche nach dem nächsten großen Hit") und Jonathan Rhys Meyers ("Die Tudors", "Match Point") in den Hauptrollen ist ein unschlagbares wie explosives Dreamteam geboren, das die Stadt der Liebe ordentlich auf den Kopf stellt. Als attraktive wie undurchsichtige Caroline überzeugt das polnische Topmodel Kasia Smutniak ("Stilles Chaos"). Für das Drehbuch sowie als Produzent zeichnet Actionspezialist Luc Besson verantwortlich, der nach dem Kinohit "Transporter 3" erneut tief in seine Trickkiste greift. Die Regie übernahm Pierre Morel, der mit Besson bereits den Action-Thriller "96 Hours" realisierte.
Text & Foto: Universum

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]