[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

House of Boys

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
House of Boys
Northover, Anderson
Luxemburg / Deutschland / Niederlande 2010 - Regie: Jean-Claude Schlim - Darsteller: Layke Anderson, Benn Northover, Udo Kier, Eleanor David, Steven Webb, Luke J. Wilkins, Stephen Fry, Ross Antony, Oliver Hoare - FSK: ab 16 - Länge: 113 min. - Start: 2.12.2010
Beschreibung

Frank (Layke Anderson), ein 18-jähriger Junge der in Luxemburg lebt, flüchtet nach Amsterdam - getrieben von seinem kürzlichen Coming-out, seinem Abenteuerdrang und der Suche nach einem gelassenen, unkomplizierten Leben.

Ganz und gar geht er in seinem neuen Leben als Tänzer des bekannten Nachtclubs "House of Boys" auf, der geführt wird von der exzentrischen Madame (Udo Kier). Unsterblich verliebt in seinen Mitbewohner Jake durchlebt Frank die große Freiheit voller Jugend, Schönheit und Leidenschaft.

Doch seine große Leidenschaft endet ganz plötzlich in einem Kampf um Mut und echte Gefühle, als er mit einer neuen Krankheit konfrontiert wird - dem noch weitgehend unbekannten Aids.

HOUSE OF BOYS ist tragisch, doch es ist auch ein unterhaltsamer, praller Film mit skurrilen und bunten Figuren, die sich alle um eine große Liebesgeschichte reihen. Er ist vor allem aber auch ein Dokument der Zeit, als Aids noch völlig unerforscht war.
Text & Foto: Filmlichter

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]