[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Le Fil - Die Spur unserer Sehnsucht

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Le Fil - Die Spur unserer Sehnsucht
Antonin Stahly, Salim Kechiouche
Frankreich / Belgien / Tunesien 2010 - Originaltitel: Le fil - Regie: Mehdi Ben Attia - Darsteller: Salim Kechiouche, Antonin Stahly, Claudia Cardinale, Driss Ramdi, Aly M'rabet, Ramla Ayari, Abir Bennani - Fassung: O.m.d.U. - Länge: 93 min. - Start: 13.5.2010
Beschreibung

Kurz nach dem Tod seines Vaters kehrt der attraktive Jungarchitekt Malik (Antonin Stahly) in seine Heimat Tunesien zurück - und in den Schoß seiner Mutter (Claudia Cardinale), die sich nichts sehnlicher wünscht, als ihren Sohn endlich verheiratet und mit Kindern gesegnet zu sehen. Für Malik ist es jedoch an der Zeit, sich endlich abzunabeln und der Welt, insbesondere seiner Familie, zu zeigen, dass er nun mal auf Männer steht.

Das Netz aus Lügen und Ausflüchten zerfällt endgültig, als er sich nicht länger der Versuchungen des bildhübschen Gärtners Bilal (Salim Kechiouche) erwehren kann. Gemeinsam kämpfen sich die Liebenden durch ein Minenfeld familiären Wahnsinns, kultureller Intoleranz und wahrer Gefühle, bis schließlich alle Tabus niedergetrampelt sind und das Leben in seiner ganzen Schönheit vor ihnen liegt.

Der neueste Film mit Claudia Cardinale und Salim Kechiouche ("BrüderLiebe", "Grande Ecole", "Les amants criminels", "À toute vitesse") ist ein Fest der Freiheit. Ein Triumph über die Heuchelei des Bürgertums und eine Liebeserklärung an das Leben. Gedreht unter widrigen Umständen in einem Land, das gleichgeschlechtliche Liebe mit bis zu drei Jahren Gefängnis bestraft und Sexualität gesellschaftlich weitgehend tabuisiert.
Text & Foto: Pro-Fun

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]