[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

She, a Chinese

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
She, a Chinese
Huang Lu als Mei
Großbritannien / Frankreich / Deutschland 2009 - Regie: Guo Xiaolu - Darsteller: Huang Lu, Wie Yi Bo, Geoffrey Hutchings, Chris Ryman - FSK: ab 12 - Länge: 98 min. - Start: 4.2.2010
Beschreibung

Mei (Huang Lu) lebt ein monotones Leben in einem kleinen, ländlichen Dorf in China. Ihr Leben besteht aus ihrer Arbeit in einem Billardsalon und ihren Eltern, denen sie gelegentlich bei der Arbeit auf dem Feld und auf einer Müllhalde hilft. Bis auf ihren heiß geliebten mp3-Player ödet sie alles an, und deshalb entschließt sie sich, in die nächstgrößere Stadt zu gehen.

Dort verliebt sie sich in Spikey (Wei Yi Bo), der gelegentlich für die lokale Mafia arbeitet und von einem Leben in London träumt. Als Spikey bei einem Auftrag tödlich verletzt wird, fährt Mei mit seinem gesparten Geld nach London und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser, bis sie den 70-jährigen Engländer Mr. Hunt (Geoffrey Hutchings) kennenlernt und ihn heiratet.

Ein neues Leben beginnt, doch das Glück währt nicht lange. Mei fühlt sich fremd und vernachlässigt und wird immer unzufriedener. Sie beginnt eine Affäre mit dem indischen Einwanderer Rachid (Chris Ryman) und verlässt ihren Ehemann. Es scheint, als hätte Mei nun doch ihre wahre Liebe gefunden...

SHE, A CHINESE erzählt von der Identitätssuche im Zeitalter der Globalisierung und vom Drang der jungen Chinesen, auszubrechen aus der Enge ihres riesigen Landes in eine unbegrenzte Welt. Der Film feierte 2009 seine Premiere auf dem Filmfestival von Locarno, wo er im internationalen Wettbewerb lief und den Goldenen Leoparden für den besten Film gewann.
Text & Foto: Camino

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]