[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Vorstadtkrokodile 2

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Vorstadtkrokodile 2
Hürten, Imani, Walter, Halbig
Deutschland 2010 - Regie: Christian Ditter - Darsteller: Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Javidan Imani, David Hürten, Robin Walter, Nora Tschirner, Ella Maria Gollmer, Manuel Steitz, Leonie Tepe - Prädikat: besonders wertvoll - FSK: ab 6 - Länge: 90 min. - Start: 21.1.2010
Beschreibung

Sommer, Ferien, die erste zaghafte Liebe und ein neues cooles Banden-Hauptquartier - das Leben der Vorstadtkrokodile könnte so schön sein, wenn es nicht zu seltsamen Zwischenfällen in der Firma von Ollis (Manuel Steitz) und Marias (Leonie Tepe) Eltern kommen würde. Die Firma steht kurz vor der Pleite, und den Eltern droht der Verlust des Arbeitsplatzes und der Wohnung. Das würde auch das Aus der "Vorstadtkrokodile" bedeuten: Wenn Olli und Maria in eine andere Stadt ziehen müssen, gibt es auch für Hannes (Nick Romeo Reimann), Kai (Fabian Halbig), Jorgo (Javidan Imani), Frank (David Hürten) und Peter (Robin Walter) keine Bande mehr!

Klar, dass die Vorstadtkrokodile alles daransetzen, die zwielichtigen Machenschaften aufzudecken: mit waghalsigen Verfolgungsjagden, riskanten Beschattungsaktionen und, wenn es sein muss, auch mit einer Stylingberatung von Kais nerviger Cousine Jenny (Ella Maria Gollmer), um den Undercovereinsatz im coolsten Club der Stadt durchzuführen. Mit vollem Karacho und der nötigen Ruhrgebiets-Bodenhaftung rasen die Vorstadtkrokodile - vorzugsweise auf dem Fahrrad oder im getunten Rollstuhl - durch das nächste Abenteuer!

Die beliebten Kroko-Darsteller lassen's wieder krachen: Nick Romeo Reimann ("Die wilden Kerle 3-5"), Fabian Halbig (Schlagzeuger der Band "Killerpilze"), Leonie Tepe ("Taco und Kaninchen") und Manuel Steitz ("Herr Bello"). Smudo von den "Fantastischen Vier", Maria Schrader ("Väter") und Nora Tschirner ("Mord ist mein Geschäft, Liebling", "Keinohrhasen") schlüpfen wieder in die Rolle der Eltern. Für den ersten Teil, der bis heute über 600.000 Besucher in die Kinos lockte, erhielt Regisseur und Drehbuchautor Christian Ditter erst kürzlich den Kinder-Medien-Preis "Weißer Elefant". Jetzt erzählt er eine neue spannende Geschichte der "Vorstadtkrokodile", basierend auf den Figuren des Jugendbuchbestsellers von Max von der Grün.
Text & Foto: Constantin

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]