[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Amador und Marcelas Rosen

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Amador und Marcelas Rosen
Magaly Solier als Marcela
Spanien 2010 - Originaltitel: Amador - Regie: Fernando León de Aranoa - Darsteller: Magaly Solier, Celso Bugallo, Pietro Sibille, Sonia Almarcha, Juan Alberto de Burgos, Fanny de Castro, Antonio Duran Morris, Eleazar Ortiz - FSK: ab 6 - Länge: 110 min. - Start: 7.6.2012
Beschreibung

Marcela (Magaly Solier), eine Rosenverkäuferin, lebt mit ihrem Freund (Pietro Sibille) in Madrid. Da ihnen das Geld an allen Ecken fehlt, wird sie die Pflegerin eines alten Manns namens Amador (Celso Bugallo). Täglich besucht sie ihn, und schon bald teilt das ungewöhnliche Paar so manches Geheimnis.

Der kluge Amador bemerkt schnell, was Marcelas Freund nicht sieht: Marcela ist schwanger, aber glücklich ist sie nicht. Die besondere Begegnung mit Amador hilft Marcela, die Puzzleteile ihres Lebens wieder zusammenzufügen - doch zu schnell geschieht etwas Unerwartetes, und Marcela wird beweisen müssen, dass der Tod dem Leben nicht immer ein Ende setzt.

Nach "Princesas" und "Montags in der Sonne - Los Lunes al Sol" zeigt der spanische Regisseur Fernando León de Aranoa mit AMADOR UND MARCELAS ROSEN ein poetisches Alltagsmärchen mit einer Mischung aus trockenem Humor und leiser Melancholie. Die Rolle des Amador spielt einnehmend Celso Bugallo. Seine warmherzige Darbietung wird perfekt durch Magaly Solier als Marcela ergänzt. Die peruanische Schauspielerin, bekannt durch "Eine Perle Ewigkeit", der 2009 den Goldenen Bären gewann, verkörpert ihre Figur so intensiv und nah wie hintergründig.
Text & Foto: Alamode

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]