[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Bezaubernde Lügen

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Bezaubernde Lügen
Audrey Tautou als Émilie
Frankreich 2010 - Originaltitel: De vrais mensonges - Regie: Pierre Salvadori - Darsteller: Audrey Tautou, Nathalie Baye, Sami Bouajila, Stéphanie Lagarde, Judith Chemla, Cécile Boland, Didier Brice - FSK: ohne Altersbeschränkung - Länge: 105 min. - Start: 19.1.2012
Beschreibung

Für die 30-jährige Émilie (Audrey Tautou) ist ihr Friseursalon mehr als nur ein Ort zum Haareschneiden. Voller Wonne mischt sie sich in das Leben ihrer Kundinnen, Angestellten und Freundinnen ein. Und meistens tut sie es mit Erfolg, egal ob es um den richtigen Schnitt oder Rat in Liebesfragen geht. Nur ihrer Mutter Maddy (Nathalie Baye), die von ihrem Mann verlassen wurde und ihre Lebensfreude verloren hat, scheint sie nicht helfen zu können.

Eines Tages erhält Émilie einen anonymen Liebesbrief - dass er von Jean (Sami Bouajila) stammt, der als Hausmeister in ihrem Friseursalon arbeitet und zu schüchtern ist, um sich ihr zu offenbaren, ahnt sie nicht. Die gefühlvollen Zeilen beeindrucken Émilie so wenig, dass sie kurzerhand im Papierkorb landen. Doch dann kommt ihr eine Idee: Warum nicht ihrer Mutter eine Freude damit machen?

Gesagt, getan. Maddy lebt wieder auf, als sie die scheinbar an sie gerichteten Worte liest. Doch Émilie freut sich zu früh über den Erfolg, denn Maddy wartet voller Sehnsucht auf weitere Zeichen von ihrem anonymen Verehrer ...

Obwohl er fast ausschließlich romantische Komödien dreht, hat Pierre Salvadori ("Liebe um jeden Preis", "Die Anfänger") eine besondere Vorliebe für die feinen, unsichtbaren Abgründe des ganz normalen Lebens: kleine Verletzungen, die man anderen zufügt, obwohl man es eigentlich gut meint; Zorn, wo in Wahrheit Liebe ist; heimliche Eifersucht zwischen Mutter und Tochter. Seine Helden sind nie nur grundgut oder abgrundtief schlecht, und so entwickelt er auch in seinem neuen Film BEZAUBERNDE LÜGEN eine Liebesgeschichte, die tiefgründiger ist, als es auf den ersten Blick erscheint. Vor der sonnigen Kulisse eines Hafenstädtchens am Mittelmeer bezaubern Audrey Tautou ("Die fabelhafte Welt der Amélie"), die vierfache César-Preisträgerin Nathalie Baye ("Eine fatale Entscheidung") sowie Sami Bouajila ("Tage des Ruhms").
Text & Foto: Capelight Pictures

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]