[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Ralph reicht's

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Ralph reicht's
Randale-Ralph, Vanellope
USA 2012 - Originaltitel: Wreck-it Ralph - Regie: Rich Moore - Darsteller: (Sprecher) Christian Ulmen, Anna Fischer - Prädikat: besonders wertvoll - FSK: ohne Altersbeschränkung - Länge: 101 min. - Start: 6.12.2012
Beschreibung

Randale-Ralph ist der Bösewicht eines 8-Bit-Videospiels namens "Fix-it Felix Jr.". Immer muss er alles kaputt machen und der fleißige Handwerker Fix-it Felix Jr., Held des Videospiels, repariert's mit seinem magischen Hammer im Nu und bekommt von allen Anerkennung. 30 Jahre geht das schon so - und Ralph reicht's! Er haut ab, um in einem anderen Videospiel endlich zu zeigen, dass auch er das Zeug zum Helden hat.

Nach turbulenten Abenteuern in dem hochmodernen Hightech-Game "Hero's Duty" landet er in dem zuckersüßen Racing-Game "Sugar Rush" und findet in der aufgeweckten Rennfahrerin Vanellope von Schweetz eine großartige Freundin. Als sie und mit ihr alle Player der Spielhalle in Lebensgefahr geraten, muss Ralph seine ganze 8-Bit-Power zusammennehmen, wenn er nicht will, dass es schon bald heißt: "Game over!"

Wie skurril und brüllend komisch es zugeht, wenn 8-Bit- auf 3D-Animationskunst trifft, zeigt Rich Moore - hierzulande bekannt geworden als einer der Regisseure der Kultserien "Die Simpsons" und "Futurama" - im diesjährigen Disney Weihnachtsfilm RALPH REICHT'S. Mit den Stimmen von Christian Ulmen als Randale-Ralph und Anna Fischer als Vanellope von Schweetz ist der Film ein visuell aufregendes und slapstickgeladenes Animationsabenteuer für die ganze Familie, das seine Zuschauer in einen poppig bunten Kosmos voller schräger Charaktere und atemberaubender Welten entführt. Nostalgie trifft auf Hightech und liefert einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der Automatenspiele. Das ist Kinounterhaltung auf einem neuen Level - in vielen Kinos auch in Disney Digital 3D.
Text & Foto: Disney

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]