[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Tage die bleiben

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Tage die bleiben
Schubert, Bundschuh, Riemelt
Deutschland 2011 - Regie: Pia Strietmann - Darsteller: Götz Schubert, Max Riemelt, Mathilde Bundschuh, Lena Stolze, Andreas Schmidt, Michael Kranz, Tessa Mittelstaedt, Karl Alexander Seidel, Franziska Weisz - Prädikat: wertvoll - FSK: ab 12 - Länge: 105 min. - Start: 26.1.2012
Beschreibung

Bei einem Autounfall verliert Christian Dewenter (Götz Schubert) plötzlich seine Ehefrau (Lena Stolze). Zum ersten Mal sind der untreue Ehemann, sein entfremdeter Sohn (Max Riemelt) und seine pubertierende Tochter (Mathilde Bundschuh) gezwungen, gemeinsam als Familie zu handeln. Während jeder für sich mit seinen eigenen Gefühlen kämpft, schaffen sie es nicht, gemeinsam ihre Trauer zuzulassen.

Und dann stellen sich der Familie auch noch ganz andere Herausforderungen: Welcher Sarg ist der richtige? Wer besorgt die Briefmarken für die Trauerkarten? Und wie versteckt man seine Lebenslügen, wenn plötzlich alles an die Oberfläche getrieben wird?

Pia Strietmann erzählt in TAGE DIE BLEIBEN mit großer Zärtlichkeit und feinsinnigem Humor von einer ganz gewöhnlichen Familie in einer ungewöhnlichen Situation, die jeden von uns treffen kann. Eine Familie wird zerstört und findet dadurch erst zusammen. In jenen Tagen zeigt das Leben seine absurde Seite, die gleichermaßen Weinen und Lachen auslöst - oft zur gleichen Zeit.
Text & Foto: alpha medienkontor

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]