[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Super Süß und Super Sexy

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Super Süß und Super Sexy
Cameron Diaz, Christina Applegate
USA 2002 - Originaltitel: The Sweetest Thing - Regie: Roger Kumble - Darsteller: Cameron Diaz, Christina Applegate, Selma Blair, Thomas Jane, Jason Bateman, Parker Posey, Lillian Adams, Herbert Ankrom, Linda Asuma - FSK: ab 12 - Länge: 88 min. - Start: 10.10.2002
Beschreibung

Christina Walters (CAMERON DIAZ) führt das perfekte Leben. Tagsüber ist sie erfolgreich in der Werbung tätig, abends zieht sie mit ihren WG-Freundinnen Courtney (CHRISTINA APPLEGATE) und Jane (SELMA BLAIR) durch San Franciscos Nachtleben. Reihenweise bricht der Single-Vamp die Männerherzen. Alles super? Nur scheinbar.

Als sie wieder einmal in bewährter Samstagabend-Manier mit den Männern spielt, lernt sie Peter Donahue (THOMAS JANE) kennen – ein ganz und gar nicht williges Opfer. Aber mit seiner speziellen Art trifft er hinter Christinas aalglatter Fassade den Nerv.

Bevor er mit seinem betrunkenen Freundeskreis die Disco verlässt, lädt Peter Christina und Courtney zur Hochzeit seines Bruders Roger (JASON BATEMAN) ein. Und so machen sich die Mädchen ein paar Tage später auf den Weg in das verschlafene Städtchen, wo die Trauung stattfinden soll.

Eine folgenschwere Reise. Denn nicht nur, dass der Trip alles andere als reibungslos verläuft, auch die Hochzeit hält einige unliebsame Überraschungen bereit. Und so dämmert es den beiden Nachtschwärmern allmählich, dass es neben Beruf und Party vielleicht doch noch etwas gibt, für das es sich lohnt, aus den gewohnten Mustern auszubrechen ...

Nach dem Welterfolg There’s Something About Mary (Verrückt nach Mary, 1998) stellt Publikumsliebling Cameron Diaz (3 Engel für Charlie, 2000, Vanilla Sky, 2001) in dieser ebenso frechen wie frischen Liebeskomödie an der Seite von Christina „Eine schrecklich nette Familie“ Applegate, Thomas Jane (Original Sin, 2001, Magnolia, 1999), Selma Blair (Natürlich blond, 2001, Eiskalte Engel, 1999) und Parker Posey (Scream 3, 2000, E-Mail für Dich, 1998) erneut ihr großes komisches Talent unter Beweis.
Text & Foto: Columbia TriStar

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]