[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Takashi Miikes Graveyard of Honor

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Takashi Miikes Graveyard of Honor
Goro Kishitani als Ishimatsu
Japan 2002 - Originaltitel: Shin jingi no hakaba - Regie: Takashi Miike - Darsteller: Goro Kishitani, Narimi Arimori, Ryôsuke Miki, Shingo Yamashiro, Renji Ishibashi, Daisuke Ryu, Tetsuro Tamba, Yoshiyuki Daichi - Fassung: O.m.d.U. - Länge: 131 min. - Start: 19.12.2002
Beschreibung

So rasant Ishimatsu´s (Goro KISHITANI) Aufstieg in der Hierarchie der japanischen Unterwelt ist, so schnell folgt auch sein Fall. Seine Respektlosigkeit verursacht mehr Probleme, als er durch Gewalt lösen kann. Aus einem Missverständnis heraus schießt er auf seinen Boss - der Anfang vom Ende. Als ausgestoßener Yakuza, zum Tode verurteilt, fällt Ishimatsu tiefer und tiefer. Und zieht in seinen Sturz alle mit hinein, Feinde wie Freunde.

Takashi MIIKE´s Remake des legendären Yakuzafilms von Kinji FUKASAKU (Regisseur von BATTLE ROYALE) aus dem Jahr 1975 wurde weltweit voll Spannung erwartet. MIIKE verlegt die Geschichte vom blutigen Sturz eines Yakuza von der Nachkriegszeit in den Übergang von den 80ern in die 90er, vor dem Hintergrund des wirtschaftlichen Niedergangs und schwerer sozialer Unruhen in Japan. Diese Aktualisierung macht den Film zu viel mehr als einem Remake. Ishimatsu ist nicht nur ein Produkt des Chaos und der Unsicherheit der Gesellschaft, in der er lebt, er ist die Verkörperung eines Landes in Aufruhr.
Text & Foto: RapidEyeMovies

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]