[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Amores Possíveis - Mögliche Lieben

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Amores Possíveis - Mögliche Lieben
Murilo Benício, Carolina Ferraz
Brasilien 2001 - Originaltitel: Amores Possíveis - Regie: Sandra Werneck - Darsteller: Murilo Benício, Carolina Ferraz, Emílio de Mello, Beth Goulart, Irene Ravache, Alberto Szafran, Luiza Mariani, Drica Moraes, Christine Fernandes - Länge: 96 min. - Start: 31.7.2003
Beschreibung

Rio, ein Kino, Platzregen. Der junge Carlos wartet auf seine Flamme Julia, die ihn versetzt. Was wird er machen?

Dreimal Schnitt auf einen Morgen im Bett fünfzehn Jahre später. Carlos' Leben kreist wieder um Julia. Aber jede Julia, jedes Leben ist anders: Einmal ist Carlos ein reicher Anwalt, den Julia nach einem zufälligen Wiedersehen zum Ausbruch aus seiner erstarrten Ehe mit Maria verführen will. Ein andermal lebt Carlos als Schwuler mit seinem festem Freund Pedro und entdeckt plötzlich Gefühle für seine geschiedene Frau Julia, die ihn bei jedem Treffen zur Übergabe des gemeinsamen Sohnes vor Verbitterung mit Blicken erdolcht.

Schließlich Carlos als Playboy, der noch immer im Hotel Mama lebt und sich mit Hilfe eines Computer-Datingsdiensts auf die Suche nach der Traumfrau begibt: Ist es die leidenschaftliche Künstlerin Julia, mit der ihn sein Piepser nach all den Jahren wieder zusammenbringt?

Was ist das wirkliche Leben? Oder ist alles möglich? AMORES POSSÍVEIS - MÖGLICHE LIEBEN ist eine herrlich leichte und doch hintersinnige Komödie über Zufall und Schicksal in der Liebe - mit hinreißenden brasilianischen Stars und Rhythmen! Regie führte Sandra Werneck, die dafür auf dem Sundance Filmfestival 2002 den begehrten Latin Cinema Award für den besten lateinamerikanischen Film gewann; es war ihr zweiter Spielfilm nach mehreren Dokumentarfilmen. Mit Hilfe von Walter Carvalho, dem berühmtesten Kameramann von Brasilien ("Central do Brasil"), hat sie ihre Geschichte mit betörend schönen Bildern aus Rio im steten Wechsel zwischen Tragikomik und Burleske inszeniert.
Text & Foto: Kool

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]