[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

And Now... Ladies & Gentlemen

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
And Now... Ladies & Gentlemen
Jeremy Irons, Patricia Kaas
Frankreich / Großbritannien 2002 - Regie: Claude Lelouch - Darsteller: Jeremy Irons, Patricia Kaas, Thierry Lhermitte, Alessandra Martines, Jean-Marie Bigard, Ticky Holgado, Yvan Attal, Amidou, Sylvie Loeillet, Claudia Cardinale - FSK: ab 6 - Länge: 111 min. - Start: 30.1.2003
Beschreibung

Der attraktive Juwelendieb Valentin (Jeremy Irons) leidet nicht nur unter seltsamen, temporären Gedächtnisverlusten, sondern auch an einem für seine Berufsgruppe untypischen schlechten Gewissen. In seinen Träumen kehrt er zu den Schauplätze seiner Raubzüge zurück und entschädigt die Bestohlenen. Ein echter Gentleman darf niemandem etwas schuldig bleiben...

In dem Maße, in dem seine Blackouts sein Wohlbefinden beeinträchtigen, wächst in ihm der Wunsch nach einem Ausbruch aus dem luxuriösen Leben, das er in Paris mit seiner Freundin Françoise (Alessandra Martines) führt. Er zieht sich von ihr zurück und kauft dem passionierten Segler Thierry (Thierry Lhermitte) die Rennyacht „Ladies and Gentlemen“ ab, um alleine um die Welt zu segeln. Doch bereits nach kurzer Zeit lassen ihn die Blackouts und immer länger anhaltenden Ohnmachtsanfälle an der marokkanischen Küste stranden.

Hier lernt er die Jazzsängerin Jane (Patricia Kaas) kennen, deren Schicksal eine verwirrende Parallelität zu seinem aufzuweisen scheint. Auch Jane ist auf der Flucht: Enttäuscht von der Treulosigkeit ihres Geliebten und zunehmend besorgt über ihre Gesundheit hat sie das Engagement in einem Hotel in Marokko angenommen. Sie leidet wie Valentin unter Blackouts.

Vor der faszinierenden Kulisse des nordafrikanischen Wüstenlandes beginnt ein Abenteuer, das beiden wie ein Traum erscheint und in der Geschichte einer ungewöhnlichen Heilung mündet.

Ein Mann und eine Frau – das ist nicht nur der Titel des wohl bekanntesten Films von Claude Lelouch, mit dem er 1966 zwei Oscars und die goldene Palme in Cannes gewann. Ein Mann und eine Frau ist das Lebensthema des Regiealtmeisters, das dieser auch in seinem neuesten Werk in den Mittelpunkt stellt. Zwischen dem Oscar-Preisträger Jeremy Irons als genialischer Gentleman-Gangster und der Leinwanddebütantin Patricia Kaas als sinnlich-süffisanter Sängerin entwickelt sich vor landschaftlich atemberaubender Kulisse eine magnetische Leinwandbeziehung.

Leidenschaftlich und gleichzeitig verspielt schwebt Lelouchs emotionaler Thriller zwischen den Genres, gleitet von einer musikalischen Komödie in einen Krimi über, vereint Abenteuerliches mit magischem Realismus. Eine außergewöhnliche, von Kamera-Altmeister Pierre-William Glenn fantastisch fotografierte Liebesgeschichte.
Text & Foto: Universum

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]