[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Halb tot

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Halb tot
Steven Seagal, Ja Rule
USA / Deutschland 2002 - Originaltitel: Half Past Dead - Regie: Don Michael Paul - Darsteller: Steven Seagal, Morris Chestnut, Ja Rule, Nia Peeples, Kurupt, Michael Taliferro, Claudia Christian, Tony Plana, Alexandra Kamp - FSK: ab 16 - Länge: 98 min. - Start: 12.6.2003
Beschreibung

Schlechte Zeiten für schwere Jungs: Der Verbrecher-Albtraum Alcatraz ist wieder geöffnet. Sicherer, brutaler, unnachgiebiger denn je. An Ausbruch ist nicht zu denken.

Aber vielleicht an Einbruch: Der ehemalige Gefängnis-Bürokrat Donny (MORRIS CHESTNUT) verfolgt einen wahnwitzigen Plan. Gemeinsam mit einer Elite-Kommando-Truppe dringt er in die hoch gesicherte High-Tech-Festung ein. Er will einen zum Tode Verurteilten zwingen, das Versteck von 200 Millionen Dollar in Gold zu verraten.

Mit Hilfe des mitinhaftierten Nick Frazier (JA RULE) setzt Undercover-FBI-Agent Sascha Petrosevitch (STEVEN SEAGAL) alles daran, die Gefängnisinsassen zu mobilisieren und die Eindringlinge mit allen möglichen Mitteln aufzuhalten – ehe sie eine Richterin des Obersten Gerichtshofs ermorden, die der bevorstehenden Exekution als Zeugin beiwohnen wollte.

Drehbuchautor und Regisseur Don Michael Paul schuf einen adrenalintreibenden, spannungsgeladenen Action-Thriller, in dem Alcatraz zum Schlachtfeld wird, auf dem sich die verurteilten Männer entscheiden müssen, ob sie für oder gegen das System kämpfen, das sie dorthin brachte.

In den Hauptrollen agieren Steven Seagal („Exit Wounds – Die Copjäger“, „Alarmstufe: Rot“), Morris Chestnut („Die Akte Jane“, „Alarmstufe: Rot 2“), Rap-Star Ja Rule („Ghetto Superstar“), Nia Peeples („Blues Brothers 2000“), Tony Plana („Picking up the Pieces“) und Rapper Kurupt („Hollywood Homicide“). In weiteren Rollen des in Berlin gedrehten Actionreißers sind u. a. Alexandra Kamp, Yasmina Filali-Bohnen und Hannes Jaenicke zu sehen.
Text & Foto: Columbia TriStar

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]