[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Kwom und der König der Affen

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Kwom und der König der Affen
Kwom, Gina
Deutschland / Frankreich 2001 - Originaltitel: A Monkey's Tale / Le Château des Singes - Regie: Jean-Francois Laguionie - Darsteller: Zeichentrick - Länge: 76 min. - Start: 29.5.2003
Beschreibung

Nach einer großen Überflutung am Rande des Dschungels hat sich ein friedliches Affenvolk in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Woonkos zogen in die Wipfel der riesigen Urwaldbäume, während sich die Laankos am Boden zwischen den gigantischen Felsmassen einrichteten.

Mit den Jahren wuchs die Distanz zwischen den beiden Stämmen, die sich immer fremder wurden, bis sie sich beinahe als Feinde ansehen. Auch der mutige Affenjunge Kwom, der oben in den Bäumen lebt, weiß kaum noch etwas über die geheimnisvolle Welt des anderen Affenstammes weit unten auf der Erde. Doch dann stürzt er bei einem übermütigen Sprung ab und landet in der ihm so fremden Welt.

Auf seiner abenteuerlichen Entdeckungsreise kommt er zum mythenumrankten Schloss der Affen, wo der Herrscher der Laankos residiert und sich als Erfinder betätigt. Dort gerät Kwom, der sich in Gina, die hübsche Zofe einer systematisch vergifteten Prinzessin, verliebt, unversehens in eine Intrige des Kronkanzlers, der mit Hilfe eines skrupellosen Handlangers den klugen Affenkönig stürzen will.
Text: MFA

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]