[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Tatsächlich ... Liebe

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Tatsächlich ... Liebe
Hugh Grant, Martine McCutcheon
Großbritannien 2003 - Originaltitel: Love Actually - Regie: Richard Curtis - Darsteller: Hugh Grant, Liam Neeson, Colin Firth, Laura Linney, Emma Thompson, Alan Rickman, Keira Knightley, Heike Makatsch - Prädikat: wertvoll - FSK: ab 6 - Länge: 135 min. - Start: 20.11.2003
Beschreibung

Unvergessen, unerreichbar, bedauerlich, verzückt, aufregend, unerwartet, unwillkommen, unbequem, unerklärlich, schwerfällig, unübertroffen.

Von dem frischgebackenen Premierminister (HUGH GRANT), der sich, kaum dass er den Regierungssitz betreten hat, urplötzlich in ein erfrischend reelles Mitglied des Personals (MARTINE McCUTCHEON) verliebt ...

Zu dem Schriftsteller (COLIN FIRTH), der nach Südfrankreich flüchtet, um sein gebrochenes Herz zu pflegen und in einem See die Liebe entdeckt ...

Von der Ehefrau (EMMA THOMPSON), die befürchtet, dass ihr Mann (ALAN RICKMAN) ihr entschlüpft ...

Zu der Braut (KEIRA KNIGHTLEY), die die Zurückhaltung des besten Freundes ihres Mannes völlig falsch interpretiert ...

Von dem Schuljungen, der versucht, die Aufmerksamkeit des unerreichbarsten Mädchens der ganzen Schule auf sich zu ziehen ...

Zu dem verwitweten Stiefvater (LIAM NEESON), der versucht, zu dem Sohn, den er kaum kennt, eine Verbindung aufzubauen ...

Von der heimlich verliebten Amerikanerin (LAURA LINNEY), die endlich ihre Chance bei ihrem Arbeitskollegen ergreifen will ...

Zu einem alternden Rockstar (BILL NIGHY), der alles gesehen und das meiste vergessen hat, und der am Ende seiner Karriere noch ein Comeback versucht - auf seine eigene, kompromisslose Art ...

Alle erleben das Chaos der Liebe. Dieses Londoner Leben und Lieben kollidiert, vermischt sich und findet seinen Höhepunkt an Heiligabend - mit romantischen, urkomischen und bittersüßen Konsequenzen für jeden, der - glücklich oder unglücklich - unter dem Bann der Liebe steht.
Text & Foto: UIP

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]