[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Club Mad

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Club Mad
Stolhanske, Daniel, Soter
USA 2004 - Originaltitel: Broken Lizard's Club Dread - Regie: Jay Chandrasekhar - Darsteller: Bill Paxton, Jay Chandrasekhar, Kevin Heffernan, Steve Lemme, Paul Soter, Erik Stolhanske, Brittany Daniel, Tanja Reichert - FSK: ab 16 - Länge: 104 min. - Start: 3.6.2004
Beschreibung

Willkommen auf Kokosnuss-Petes Pleasure Island! Ein von der Sonne geküsster und im Alkohol getränkter Ferienort, wo eine Gruppe vergnügungssüchtige Urlauber kurz davor ist, Bekanntschaft mit einem Machete schwingenden Killer zu machen.

Alles beginnt, als eine Gruppe Teenager auf der Insel ankommt, bereit für eine nicht enden wollende Party mit den Animateuren der Anlage, die willens sind, ihre Gäste mit allem legalen (und nicht legalen) Ferienfreuden zu versorgen. Kokosnuss-Pete (Bill Paxton), ein ex Pop-Star, der immer noch vom Ruhm seiner 70er Jahre Single „Pina Colada-Burg“ zehrt, inszeniert auf seiner Insel die Jagd nach dem ultimativen Ferienkick – zumindest so lange, bis die Urlauber selbst gejagt werden.

Plötzlich tauchen an den unwahrscheinlichsten Stellen Leichen auf, und die Non-Stop-Party scheint kurz vor dem Ende. Doch so schnell will Kokosnuss-Pete seinen Traum vom ultimativen Urlaubsparadies nicht aufgeben: also starten seine Angestellten eine groß angelegte Suche nach dem Killer, während die Gäste noch in der Sonne braten und nichts ahnend von einem Fest zum nächsten Fest taumeln…

Broken Lizard sind zurück ... und diesmal begeben sich Amerikas beliebte Comedy-Chaoten, die bereits mit SUPER TROOPERS („Die Superbullen“, 2000) und dem Hamptons-Film-Festival-Sieger PUDDLE CRUISER („Puddle Cruiser“, 1997) für Furore sorgten, auf einen mörderisch witzigen Trip. Willkommen im CLUB DREAD („Club Mad“, 2004), dem dritten Spielfilm der fünfköpfigen Spaßtruppe, in dem es noch chaotischer zugeht als in den beiden vorangegangenen Gag-Feuerwerken.
Text & Foto: 20th Century Fox

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]