[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Der letzte Tango in Paris [WA]

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Der letzte Tango in Paris
Maria Schneider, Marlon Brando
Italien / Frankreich 1972 - Originaltitel: Ultimo tango a Parigi - Regie: Bernardo Bertolucci - Darsteller: Marlon Brando, Maria Schneider, Maria Mich, Giovanna Galletti, Gitt Magrini, Catherine Allégret - Prädikat: besonders wertvoll - Länge: 129 min. - Start: 24.6.2004
Beschreibung

Paul (Marlon Brando), ein in Paris lebender Amerikaner, ist nach dem Selbstmord seiner Frau völlig verzweifelt. Er sucht nach einem Ort, der ihn nicht mehr an sie erinnert und trifft bei einer Wohnungsbesichtigung die junge Französin Jeanne (Maria Schneider).

Zwischen den beiden entflammt heftiges sexuelles Begehren. In dieser rein körperlichen Beziehung versucht Paul seiner Verzweiflung Herr zu werden. Auch bei weiteren Treffen werden keine Namen ausgetauscht, keine Fragen gestellt. Als Paul jedoch versucht, eine tiefere Bindung zu Jeanne aufzubauen, steuert die Beziehung auf eine Katastrophe zu.

Der italienische Regisseur Bernardo Bertolucci inszenierte ein radikales Melodram über Liebe, Sex und Tod mit düsteren und spektakulären Bildern sorgte er seinerzeit für einen riesigen Skandal. Der Film wurde in Italien wegen seiner Sexszenen von der Staatsanwaltschaft als pornographisch deklariert und verboten und erst 1987 vom Index genommen. Die Musik komponierte der argentinische Jazz-Saxophonist Gato Barbieri.
Text & Foto: Alamode

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]