[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Frau fährt, Mann schläft

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Frau fährt, Mann schläft
Perschmann, Elsner
Deutschland 2003 - Regie: Rudolf Thome - Darsteller: Hannelore Elsner, Karl Kranzkowski, Markus Perschmann, Kathleen Fiedler, Joya Thome, Nicolai Thome, Serpil Turhan, Kim Hartwich, Eva Herzig, Fiona Pinkall, Hanns Zischler - Länge: 122 min. - Start: 4.11.2004
Beschreibung

Die Zahnärztin Sue Süssmilch und der Philosophieprofessor Anton Bogenbauer haben den Spagat zwischen erfülltem Berufs- und Familienleben mit vier Kindern lange Jahre praktiziert. Offenbar mit einigem Erfolg: Die jüngste Tochter stellt ihre Eltern und Geschwister in einer Talkshow als beispielhaft glückliche Familie vor.

Das interessiert ihren ältesten Bruder Thomas (18) wenig. Er kämpft vergeblich um die Gefühle seiner Freundin Jenny und fühlt sich krank. Bei einem letzten Versuch, Jenny umzustimmen, bricht Thomas bewusstlos zusammen.

Sein Krankenhausaufenthalt bringt die fragile Ordnung der Familie aus dem Gleichgewicht. Während sich die fast erwachsenen Kinder in eine neue Autonomie hineinleben, sind die Eltern zunehmend auf sich gestellt. Sue Süssmilch erkennt, dass sie sich in einen anderen Mann verliebt hat. Antons aktuelle Affäre eröffnet ihm eine weitere Vaterschaft. Der plötzliche Tod ihres Sohnes Thomas macht Sue endgültig klar, dass sie ihr Leben ändern muss. Als sie sich für Ende oder Neuanfang ihrer Beziehung zu Anton entscheiden muss, spürt sie, dass es manchmal ganz einfach ist, glücklich zu sein.
Text: Pascale Schmidt, Foto & Verleih: academy films

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]