[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Human Nature - Die Krone der Schöpfung

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Human Nature - Die Krone der Schöpfung
Rhys Ifans als Puff
USA / Frankreich 2001 - Originaltitel: Human Nature - Regie: Michel Gondry - Darsteller: Patricia Arquette, Tim Robbins, Rhys Ifans, Miranda Otto, Robert Forster, Mary Kay Place, Miguel Sandoval, Toby Huss, Peter Dinklage - FSK: ab 12 - Länge: 96 min. - Start: 10.6.2004
Beschreibung

Mutter Natur hat sich einen grausamen Scherz mit Lila (PATRICIA ARQUETTE) erlaubt: Vom Scheitel bis zur Sohle ist sie mit einem überaus dichten Haarwuchs überzogen, der ihr ein normales Leben unmöglich macht. Resigniert kehrt sie der Gesellschaft den Rücken und zieht sich in die Wildnis zurück. Nachdem sie mit einem Bestseller über ihre Erfahrungen berühmt wird, kehrt sie in die Zivilisation zurück.

Sie verliebt sich ausgerechnet in den verklemmten Wissenschaftler Nathan (TIM ROBBINS), der Mäusen Tischmanieren antrainiert. Gemeinsam stoßen sie bei einer Wanderung auf den verwilderten Puff (RHYS IFANS), der von seinem Vater wie ein Affe aufgezogen wurde. Mit Hilfe seiner koketten französischen Assistentin Gabrielle (MIRANDA OTTO) will Nathan an Puff ein zivilisatorisches Exempel statuieren. Aber er hat nicht mit dem Schrei der Wildnis gerechnet – und löst eine groteske Abfolge von immer bizarreren Ereignissen aus, die für alle Beteiligten schwerwiegende Konsequenzen haben...

Nach seinem hinreißend verrückten Skript zu BEING JOHN MALKOVICH schaltet das umjubelte Drehbuchwunder Charlie Kaufman mit seiner neuesten Komödie über Sinn und Unsinn des menschlichen Seins noch einen Gang höher. Noch schräger, noch greller, noch aberwitziger ist die abgründige Moritat über behaarte Frauen, animalische Instinkte, die Bedeutung korrekter Tischmanieren und die alles überragende Macht der wilden Natur in uns allen ausgefallen.

Der französische Musikvideozauberer Michel Gondry (schrieb mit seinem Clip für Björks ”Human Behaviour” Geschichte) gibt mit HUMAN NATURE - DIE KRONE DER SCHÖPFUNG sein ebenso fulminantes wie ungewöhnliches Filmdebüt. Angesiedelt im faszinierenden Spannungsfeld zwischen Blake Edwards und Luis Bunuel entfaltet Gondry seine visuell exquisit umgesetzte Geschichte mit zwingender Logik und lässt seine bestens aufgelegte Schauspielerriege glänzen: Patricia Arquette (BRINGING OUT THE DEAD), Tim Robbins (MISSION TO MARS), Rhys Ifans (NOTTING HILL) und Miranda Otto (THE THIN RED LINE) machen aus HUMAN NATURE - DIE KRONE DER SCHÖPFUNG ein Naturereignis, das seine Lacher und fortwährenden Überraschungen stets treffsicher platziert.
Text & Foto: Senator

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]