[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Lost in Translation

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Lost in Translation
Scarlett Johansson, Bill Murray
USA / Japan 2003 - Regie: Sofia Coppola - Darsteller: Bill Murray, Scarlett Johansson, Giovanni Ribisi, Anna Faris, Fumihiro Hayashi, Akiko Takeshita, Catherine Lambert, Yutaka Tadokoro - Prädikat: besonders wertvoll - FSK: ab 6 - Länge: 102 min. - Start: 8.1.2004
Beschreibung

Bob Harris (BILL MURRAY) und Charlotte (SCARLETT JOHANSSON) sind zwei ziellose Amerikaner in Tokio. Bob, ein Schauspieler, der gerade in der Stadt einen Werbespot für Whiskey dreht und Charlotte, eine junge, frisch verheiratete Frau, die ihren Mann (GIOVANNI RIBISI), einen vielbeschäftigten Fotografen, begleitet.

In einer schlaflosen Nacht lernen sich Bob und Charlotte an der Bar eines Luxushotels kennen. Was als eine zufällige Begegnung beginnt, entwickelt sich überraschend schnell zu einer ungewöhnlichen Freundschaft. Ihre gemeinsamen Streifzüge durch die fremde Metropole führen sie nicht nur in amüsant bizarre Situationen, sondern eröffnen den beiden ungeahnte Perspektiven und einen überraschenden Blick auf ein Leben, das sie bisher nicht kannten.

Mit LOST IN TRANSLATION präsentiert Constantin Film das nächste Werk der erfolgreichen jungen Regisseurin Sofia Coppola. Der Film, zu dem sie auch das Drehbuch geschrieben hat, ist ausschließlich an Originalschauplätzen gedreht. Er ist eine bewegende Hommage an die Freundschaft, die Stadt Tokio und die vielen flüchtigen Begegnungen im Leben, die sich unauslöschlich in unsere Erinnerung graben.

Die Hauptrollen sind mit Bill Murray („Und täglich grüßt das Murmeltier“, „The Royal Tenenbaums“), Giovanni Ribisi („Heaven“, „Lost Highway“) sowie den amerikanischen Jungstars Scarlett Johansson („The Man Who Wasn’t There“, „Der Pferdeflüsterer“) und Anna Faris („Scary Movie“) besetzt. Scarlett Johansson wurde bei den 60. Internationalen Filmfestspielen in Venedig mit dem „Premio Controcorrente“ als beste Schauspielerin ausgezeichnet.
Text & Foto: Constantin

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]