[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

PiperMint... das Leben, möglicherweise

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
PiperMint... das Leben, möglicherweise
Luisa-Soi Kaiser als Zoé
Deutschland 2003 - Regie: Nicole-Nadine Deppé - Darsteller: Luisa-Soi Kaiser, Marek Harloff, David Zohlen, Sami Frey, Meret Becker, Lenn Kudrjawizki, Myriam Muller, Sebastian Jacob, Anna Kaiser, Marina Matic - Prädikat: wertvoll - FSK: ab 12 - Länge: 96 min. - Start: 5.8.2004
Beschreibung

PiperMint beginnt als modernes Roadmovie: Das Geschwisterpaar Zoé (16) und Theo (19) geht zusammen mit Artur (6), dem Kind, auf das Zoé aufpassen soll, auf die Reise. Sie kommen aus einer "Patchwork-Familie", einer Familie, die aus Resten locker zusammengeflickt ist. Sie wollen weg von der maroden Erwachsenenwelt. Es geht ihnen um Freiheit, Abenteuer und ein Leben ohne Grenzen. Je weiter sich die Drei von Zuhause entfernen, desto näher kommen sie sich und bauen sich ihre eigene, intensive, kleine Welt auf. Sie sind jetzt DIE BANDE.

Auf einer kleinen kroatischen Insel bleiben sie hängen, kommen in einer alten Villa unter und treffen auf Mendel, einen geheimnisvollen Schriftsteller, der auf der Insel als Fremder und Sonderling lebt. In der Enge der alten Villa beginnt ein Psychospiel. Zoé will mit aller Macht ihre Bande zusammenhalten. Theo verliebt sich in die Kroatin Sanja. Artur flüchtet zu Mendel, mit dem er sich anfreundet. Mendel beobachtet das kleine Drama. Er vermischt das Geschehen mit seinen Gedanken, die er zu einer neuen Geschichte spinnt. ...
Text & Foto: Basis

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]