[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Saved! - Die Highschool Missionarinnen

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Saved! - Die Highschool Missionarinnen
Malone, Moore, Thai
USA 2004 - Originaltitel: Saved! - Regie: Brian Dannelly - Darsteller: Jena Malone, Mandy Moore, Macaulay Culkin, Patrick Fugit, Heather Matarazzo, Eva Amurri, Chad Faust, Elizabeth Thai, Mary-Louise Parker, Martin Donovan - FSK: ab 12 - Länge: 92 min. - Start: 16.9.2004
Beschreibung

Für Mary (Jena Malone) und ihre beste Freundin Hilary Faye (Mandy Moore) beginnt eigentlich nur das Abschlussjahr an der Christlichen Highschool American Eagle. Das Sündenkonto der beiden ist noch unbenutzt, und auch die Sache mit dem Sex vor der Ehe steht für sie nicht zur Diskussion.

Doch als Dean (Chad Faust), Marys Freund, ihr beichtet schwul zu sein, bringt das Marys heile Welt ordentlich durcheinander. Doch Jesus lässt sie nicht im Stich: in einer Vision erhält Mary die Botschaft alles Erdenkliche zu tun, um Dean wieder auf den rechten Pfad zu lenken, was damit endet, dass sie schwanger wird.

Mit den Schwierigkeiten diese Tatsache zu verbergen, kommen zudem Zweifel an der vermeintlich richtigen Lehre, die Aufrichtigkeit, Respekt und Nächstenliebe predigt. Als ihre Freundin Hilary Faye, Oberschäfchen der Bibelgruppe, sie schließlich zum Außenseiter abstempelt, gesellt sich Mary zu den so genannten „Freaks“ ihrer Schule und erfährt, was die wahren Werte des Lebens sind ...

SAVED ! –DIE HIGHSCHOOL MISSIONARINNEN, das Regie-Debüt von Brian Dannelly, ist eine spritzige Teenager-Komödie über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens und der Erkenntnis, dass nicht alles, was unter dem Deckmantel der Religion propagiert wird, auch richtig sein muss. SAVED ! - DIE HIGHSCHOOL MISSIONARINNEN zeigt, ohne lehrmeisterhaft daherzukommen, dass wahre Werte wie Toleranz, Integration und Akzeptanz jeglicher Religionszugehörigkeit überlegen sind. Mit fast parodistischen Elementen wird die Vordergründigkeit der Machtbesessenen Hardliner aufgedeckt, um allen Beteiligten am Schluss die Erkenntnis mitzugeben: lass dich nicht von Äußerlichkeiten täuschen und geh deinen eigenen Weg!
Text & Foto: Solo

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]