[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Willkommen in Mooseport

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Willkommen in Mooseport
Hackman, Robson, Romano
USA 2004 - Originaltitel: Welcome to Mooseport - Regie: Donald Petrie - Darsteller: Gene Hackman, Ray Romano, Marcia Gay Harden, Maura Tierney, Rip Torn, Christine Baranski - FSK: ohne Altersbeschränkung - Länge: 110 min. - Start: 22.7.2004
Beschreibung

Erst wenn Esel plötzlich fliegen können, will Monroe Cole (GENE HACKMAN) seinen Ehrentitel aufgeben. Dass solche Wunder in Mooseport möglich sind, ahnt Mr. President nicht, als er sich nach zwei triumphalen Amtszeiten in das verschlafene Städtchen zurückzieht. Hier will er seinen Ruhestand genießen, Vorträge, Memoiren und andere lukrative Geschäfte planen und nach einer ruinösen Scheidung seine Wunden lecken.

Doch dann kommt alles anders. Völlig überraschend lässt sich der ehemalige Führer der freien Welt zur Kandidatur als Provinzbürgermeister überreden. Ein Kinderspiel, denkt der populäre Politiker und setzt sich siegessicher ein weiteres Ziel: Mit staatsmännischem Charme will er Tierärztin Sally (MAURA TIERNEY) erobern, deren langjährige Beziehung in einer Sackgasse steckt.

Als Cole erkennt, dass er im Kampf um Amt und Amouren ein und denselben Rivalen hat, ist es zu spät für einen diplomatischen Rückzug. Von der Presse verfolgt, beginnt das politische und romantische Duell mit seinem Herausforderer. Installateur Handy Harrison (RAY ROMANO) ist gutmütig, naiv und nicht ernst zu nehmen. Weder als Sallys Freund noch als Amtsträger. Da ist sich Mr. President sicher. Doch wenn Esel fliegen können, ist alles möglich – in Mooseport ...

Wie man Politik und Romantik erfolgreich mit Komik verbindet, zeigt Komödienspezialist Donald Petrie. Nach einem Drehbuch von Oscar-Preisträger Tom Schulman (DER CLUB DER TOTEN DICHTER, 1989) inszenierte der Regisseur von MISS CONGENIALITY („Miss Undercover“, 2000) und HOW TO LOSE A GUY IN 10 DAYS? („Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?“, 2003) den charmanten Mix aus provinzieller Naivität und weltmännischer Cleverness.

Angeführt vom zweifachen Oscar-Preisträger Gene Hackman (FRENCH CONNECTION – BRENNPUNKT BROOKLYN, ERBARMUNGSLOS, DAS URTEIL), vereint die Top-Besetzung den beliebten US-Komiker Ray Romano, die Oscar-gekrönte Charakterdarstellerin Marcia Gay Harden (MYSTIC RIVER, POLLOCK) und Theaterstars wie Maura Tierney und Christine Baranski, die ihr Talent seit Jahren auch im Kino beweisen.
Text & Foto: 20th Century Fox

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]