[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Der Exorzismus von Emily Rose

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Der Exorzismus von Emily Rose
Jennifer Carpenter als Emily Rose
USA 2005 - Originaltitel: The Exorcism of Emily Rose - Regie: Scott Derrickson - Darsteller: Laura Linney, Tom Wilkinson, Campbell Scott, Jennifer Carpenter, Colm Feore, Joshua Close, Mary Beth Hurt, Shohreh Aghdashloo - FSK: ab 12 - Länge: 120 min. - Start: 24.11.2005
Beschreibung

Basierend auf einer wahren Begebenheit erzählt der ebenso aufwühlende, wie intelligente Thriller die Geschichte und den Leidensweg der jungen Studentin Emily Rose (JENNIFER CARPENTER), die von schrecklichen Visionen und krampfartigen Anfällen heimgesucht wird. In einem außergewöhnlichen Entschluss erkennt die katholische Kirche die satanische Besessenheit des Mädchens offiziell an.

Pfarrer Moore (TOM WILKINSON) führt den umstrittenen Exorzismus durch, der tragischerweise zu Emilys Tod führt. Der Geistliche wird daraufhin wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Seine Anwältin Erin Bruner (LAURA LINNEY), selbst mehr als skeptisch gegenüber Emilys Besessenheit, versucht, die Unschuld des Pfarrers zu beweisen und die Wahrheit ans Licht zu bringen. Doch was ist die Wahrheit? War Emily wirklich von dämonischen Mächten besessen oder litt sie lediglich an einer schweren Krankheit?

Regie bei diesem unter die Haut gehenden Thriller führte Scott Derrickson („Hellraiser: Inferno“), unterstützt von einem grandiosen Schauspielerensemble: der preisgekrönten Laura Linney (Kinsey, 2004, Mystic River, 2003), Tom Wilkinson (Das Mädchen mit dem Perlenohrring, 2003, Der Patriot, 2000) und Newcomerin Jennifer Carpenter (White Chicks, 2004) als Emily Rose.
Text & Foto: Sony

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]