[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Die Daltons gegen Lucky Luke

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Die Daltons gegen Lucky Luke
Til Schweiger als Lucky Luke
Frankreich / Deutschland / Spanien 2004 - Originaltitel: Les Dalton - Regie: Philippe Haïm - Darsteller: Eric Judor, Ramzy Bedia, Saïd Serrari, Romain Berger, Til Schweiger, Marthe Villalonga, Javivi, Sylvie Joly, Jean Benguigui - FSK: ab 6 - Länge: 86 min. - Start: 25.8.2005
Beschreibung

Ma Dalton ist enttäuscht von ihren vier Söhnen. Gerade mal lausige 20 Dollar Kopfgeld sind nach zahlreichen kriminellen Misserfolgen auf die Jungs ausgesetzt, die es schon geschafft haben, von einem Überfall mit einer einzigen - und sogar bezahlten - Tomate wieder zu kommen. Die Familienehre steht auf dem Spiel und kurzer Hand setzt Ma Dalton ihre Taugenichtse vor die Tür.

Um es ihrer Ma und allen anderen endlich zu zeigen, planen Joe, Averell, Jack und William den ganz großen Coup: Sie wollen die Gulch City Bank ausrauben – die Bank mit den höchsten Sicherheitsvorkehrungen im Wilden Westen! Dabei soll ihnen ein Zaubertrank ebenso helfen, wie ein magischer Sombrero, den sie sich jedoch erst einmal von einem gefürchteten Banditen beschaffen müssen.

Alles läuft, aber nichts wie geplant. Und natürlich haben sie die Rechnung ohne Lucky Luke gemacht – der Mann, der bekanntlich schneller zieht als sein Schatten ...

Die Daltons und Lucky Luke zählen, neben Asterix und Obelix, zu den legendärsten und erfolgreichsten Comic-Figuren aus Frankreich. Höchste Zeit also, dass sie - wie schon längst die streitbaren Gallier - endlich mit einer sensationellen Realverfilmung gefeiert werden.

Unter der Regie von Philippe Haïm („Barracuda – Vorsicht Nachbar“) ist aus der Verfilmung des kultigen Western-Comics ein äußerst spannendes, farbenfrohes und lustiges Leinwandabenteuer für Jung und Alt geworden, das mit Frankreichs Comedy-Stars Eric Judor und Ramzy Bedia als zwei der Dalton-Brüder perfekt besetzt ist. Kenner des Comics und aufmerksame Zuschauer werden sich außerdem an den unzähligen Details dieser genialen Genre-Parodie erfreuen können, die visuell erstklassig umgesetzt wurde.

Und als besonderer Augenschmaus tritt Til Schweiger („Barfuss“, „(T)raumschiff Surprise – Periode 1“) als der glorreichste aller Westernhelden - Lucky Luke - endlich aus seinem Schatten ...
Text & Foto: Falcom

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]