[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Die weiße Massai

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Die weiße Massai
Nina Hoss, Jacky Ido
Deutschland 2005 - Regie: Hermine Huntgeburth - Darsteller: Nina Hoss, Jacky Ido, Katja Flint, Nino Prester, Janek Rieke - Prädikat: besonders wertvoll - FSK: ab 12 - Länge: 128 min. - Start: 15.9.2005
Beschreibung

Am Ende ihrer Ferien in Kenia lernt Carola (NINA HOSS) den Samburu-Krieger Lemalian (JACKY IDO) kennen. In Waffen und traditioneller Kleidung ein Bild von einem Mann. Carola ist fasziniert und verliebt sich Hals über Kopf. Eine Begegnung mit Folgen: Kurzerhand storniert Carola den Rückflug und schickt ihren Freund Stefan (JANEK RIEKE) allein nach Hause.

Sie bleibt in Kenia und macht sich auf die Suche nach Lemalian. Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch die afrikanische Wildnis lernt Carola in Maralal die Deutsche Elisabeth (KATJA FLINT) kennen und freundet sich mit ihr an. In Maralal trifft sie auch Lemalian wieder und folgt ihm in sein Dorf Barsaloi. Carola beschließt, ihrem alten Leben in der Schweiz den Rücken zu kehren.

Mit unglaublicher Energie und allen Widerständen zum Trotz baut sie sich ein neues Leben in Afrika auf. Doch was sie für die größte Liebe ihres Lebens hält, wird zu einem Leben zwischen Himmel und Hölle, einem großen Abenteuer, eine menschliche Grenzerfahrung.

An Originalschauplätzen in Kenia verfilmte Hermine Huntgeburth (DAS TRIO) den gleichnamigen Welt-Bestseller von Corinne Hofmann. DIE WEISSE MASSAI erzählt die wahre Geschichte einer jungen Frau, die gegen alle Widerstände ihre große Liebe in einer fremden Kultur zu leben versucht. Das Abenteuer, das DIE WEISSE MASSAI durch Himmel und Hölle führte, dauerte vier Jahre. Eine mutige entschlossene Frau, ein stolzer Krieger und eine große Liebe vor der atemberaubenden Kulisse Afrikas das ist der Stoff für Welterfolge: Das Buch wurde inzwischen in 16 Sprachen übersetzt, die Hardcover-Ausgabe stand 52 Wochen lang auf der Spiegel Bestsellerliste.

Auch auf der großen Leinwand wird dieses Dokument eines Lebens zwischen zwei Welten die Zuschauer begeistern. In der Rolle der Schweizerin Carola, die für ihre Vorstellung vom Glück alles riskiert, brilliert die grandiose Nina Hoss (NACKT). An ihrer Seite gibt der junge charismatische Jacky Ido in einer Hauptrolle sein Kinodebüt. Mit seiner imposanten Erscheinung setzt er einen spannungsgeladenen Liebes-Kontrapunkt. Für die Rolle der Elisabeth, die in einem verlassenen afrikanischen Dorf gestrandet ist, ist es gelungen, den Filmstar Katja Flint (MARLENE) zu gewinnen.
Text & Foto: Constantin

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]