[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Fat Albert

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Fat Albert
Kenan Thompson, Aaron Carter
USA 2004 - Regie: Joel Zwick - Darsteller: Kenan Thompson, Kyla Pratt, Shedrack Anderson III, Jermaine Williams, Keith D. Robinson, Alphonso McAuley, Aaron Frazier, Dania Ramirez, Aaron Carter, Bill Cosby - FSK: ohne Altersbeschränkung - Länge: 94 min. - Start: 9.6.2005
Beschreibung

Fat Albert (Kenan Thompson) und seine Freunde spielen ihr Lieblingsspiel Buck-Buck auf einer Müllkippe im Norden Philadelphias. Zur gleichen Zeit schaut sich der Teeny Doris (Kyla Pratt) in der realen Welt die Wiederholung der Comicserie im Fernsehen an.

Als das unglückliche und einsame Mädchen zu weinen beginnt und ihre Tränen auf die Fernbedienung kullern, kann Fat Albert Doris hören. Der große Kerl mit dem großen Herzen lässt alles stehen und liegen und taucht durch den Fernsehschirm mitten hinein ins reale Leben – um ihr zu helfen. Seine Freunde Rudy, Mushmouth, Bill, Bucky, Old Weird Harold und Dumb Donald folgen ihm.

Fat Albert, der ultimative Problemlöser, ist entschlossen Doris zu helfen, obwohl sie darauf besteht, keine Unterstützung zu brauchen. Aber als Albert sie Stück für Stück aus ihrem Schneckenhaus lockt, macht er selbst auch ein paar wichtige Veränderungen durch. Nicht zuletzt entdeckt er die Liebe – zu Doris’ kleiner Schwester Lauri, einer liebenswerten High-School-Schülerin.

Auf Fat Albert und seine Freunde warten in ihrer neuen Welt einige Abenteuer, unter anderem lernt der Titelheld seinen Erfinder Bill Cosby kennen. Aber während Albert sich mit seinen neuen Gefühlen und Herausforderungen auseinandersetzt und sich gleichzeitig abhetzt, um seine Mission zu erfüllen und in seine Welt zurückzukehren, bevor er sich in Nichts aufzulösen droht, ist eine Sache zwischen den Freunden klar: Sie ziehen ihr Ding durch – aber mit so viel Spaß wie möglich!

Nahezu eine Generation junger Amerikaner wuchs mit den TV-Cartoons „Fat Albert and the Cosby Kids” auf, die von 1972-79 ausgestrahlt wurden und zu den erfolgreichsten TV-Serien der Cartoon-Geschichte zählen. Von 1979-84 lief die Nachfolgeserie „The New Fat Albert Show”. Jetzt sind Bill Cosbys beliebte Figuren in einem Live-Action-Kinofilm auf der großen Leinwand zu sehen. Der FAT ALBERT-Film basiert – wie die berühmte Serie – auf Bill Cosbys Stand-Up-Comedy-Monologen über seine Jugend mit seinen Freunden in Philadelphia.
Text & Foto: 20th Century Fox

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]