[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Globi und der Schattenräuber

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Globi und der Schattenräuber
Benji, Lucinda, Globi
Deutschland / Luxemburg / Schweiz 2003 - Originaltitel: Globi and the Stolen Shadows - Regie: Robi Engler - Darsteller: (Stimmen) Herbert Feuerstein, Wigald Boning, Andreas Fröhlich - Prädikat: wertvoll - FSK: ohne Altersbeschränkung - Länge: 72 min. - Start: 18.8.2005
Beschreibung

Benji und Lucinda sind die besten Freunde und spielen gemeinsam in einer Rockband. Benji ist ein großes Talent – die Musik bedeutet ihm alles. Bis er eines Tages in ein ungewöhnliches Abenteuer gerät. Der böse Maestro, ein erfolgloser Trommler, möchte die Welt der Musik beherrschen. Er verfolgt einen finsteren Plan: Er stiehlt den größten Musikern aller Zeiten ihren Schatten und damit ihre Seele und ihr musikalisches Talent.

Auch Benji muss daran glauben. Zum Glück kennt seine Freundin Lucinda den ebenso genialen wie skurrilen Erfinder Globi. Der schlaue Papagei ist den Machenschaften des Maestro schon länger auf der Spur. Gemeinsam mit Globis selbst erfundenen Assistenten Squidney, einem vorwitzigen Roboterei, machen sich die Freunde auf die Suche nach dem gefährlichen Schattenräuber. Es gilt keine Zeit zu verlieren, denn die Welt der Musik ist in höchster Gefahr und Benjis Lebenskräfte schwinden...

„Globi und der Schattenräuber“ verbindet die in der Schweiz überaus populäre Comicfigur Globi mit der Ästhetik der japanischen Mangas – ein kulturelles Phänomen, das weltweit bei Kindern und Jugendlichen seinen Siegeszug angetreten hat. Art Director Takashi Masanuga hat die Schweizer Nationallegende Globi mit dem modernen Look der japanischen Mangas und virtuellen Welten gekreuzt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

„Globi und der Schattenräuber“ ist der erste europäische Animefilm überhaupt. Für Stoffentwicklung und Produktion zeichnet sich die in Halle ansässige Firma MotionWorks verantwortlich – eine Produktionsfirma, die für hochwertige Zeichentrick- Animationen steht – neben Partnern aus der Schweiz und Luxemburg. „Globi“ ist der erste vorwiegend in Mitteldeutschland produzierte Animationsfilm, der künstlerisch durch seinen originären Stil mix und einen mitreißenden Soundtrack besticht.

„Globi und der Schattenräuber“ entführt in die geheimnisvolle Welt der Manga- Abenteuer – in eine Geschichte über die Kraft der Musik und die Größe von wirklicher Freundschaft. Wie Globi so schön sagt: „Es gibt auf der Welt für jeden einen Platz, man muss ihn nur finden.“
Text & Foto: MotionWorks, Verleih: NFP

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]