[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Sahara

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Sahara
McConaughey, Cruz
USA / Spanien 2005 - Regie: Breck Eisner - Darsteller: Matthew McConaughey, Steve Zahn, Penélope Cruz, Lambert Wilson, Glynn Turman, Delroy Lindo, William H. Macy, Rainn Wilson, Lennie James, Maurice Lee, Abdul Salis - FSK: ab 12 - Länge: 124 min. - Start: 2.6.2005
Beschreibung

Als der Schatzsucher, Forscher und Frauenschwarm Dirk Pitt (Matthew McConaughey) endlich die Chance erhält, ein seit dem amerikanischen Bürgerkrieg vermisstes Kriegsschiff mit sagenumwobener Fracht aufzuspüren, stürzt er sich in SAHARA in das Abenteuer seines Lebens.

Zusammen mit seinem langjährigen Partner Al Giordino (Steve Zahn) führt ihn die Reise nach Mali, wo er zunächst durch die attraktive Ärztin Dr. Eva Rojas (Penélope Cruz) auf eine mysteriöse Epidemie aufmerksam gemacht wird, die sich durch vergiftete Wasserquellen zu übertragen scheint. Schon bald sieht sich das Trio bei seiner Suche nach den Ursachen an allen Fronten von waffenstarrenden Schergen bedroht, denen sie nur durch ebenso halsbrecherische wie gewitzte Manöver per Motorboot, Panzerfahrzeug oder gar per Kamel entwischen können.

Bestätigt sich der Verdacht, dass der kaltschnäuzige Tycoon Yves Massarde (Lambert Wilson) und der skrupellose afrikanische General Kazim (Lennie James) hinter den Angriffen stecken? Und kann Pitt auf rechtzeitige Hilfe durch seinen Expeditionsleiter hoffen, den kauzigen Ex-Navy-Admiral Sandecker (William H. Macy)? Erst der Showdown unter der gleißenden Sonne der Sahara wird die Wahrheit ans Licht bringen - ganz zu schweigen von einer Entdeckung, die sich wohl auch Pitt in seinen kühnsten Träumen nicht so spektakulär ausgemalt hätte...

Wenn Indiana Jones ein wenig jünger wäre oder es James Bond mit den Aufträgen Ihrer Majestät nicht allzu ernst nähme, dann lägen sie ganz gewiss mit Dirk Pitt (Matthew McConaughey) auf einer Wellenlänge - dem blitzgescheiten und gewitzten Abenteurer, Schatzsucher und Frauenschwarm aus der Feder von Bestseller-Autor Clive Cussler, der den Helden in bislang achtzehn Romanen zum blühenden Leben erweckte. Unter der Regie des Spielberg-Protegés Breck Eisner wird Pitt in dem 130-Millionen-Dollar-Spektakel SAHARA kongenial zum Leben erweckt, und ihm zur Seite stehen die schöne Spanierin Penélope Cruz als temperamentvolle Ärztin Dr. Eva Rojas und der wunderbare Sprücheklopfer Steve Zahn als Pitts Sidekick Al Giordino. In weiteren Rollen dieses Action-Augenschmauses für Fun-Fans jeden Alters, in dem unsere Helden etwa bei spektakulären Bootsjagden auf dem Niger oder durch Helikopterattacken in der Wüste bedroht werden, sind unter anderem die versierten Charakterdarsteller William H. Macy, Delroy Lindo und Lambert Wilson zu sehen.
Text & Foto: Universum

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]