[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Dead or Alive

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Dead or Alive
Valance, Pressly, Aoki
Deutschland / Großbritannien 2006 - Originaltitel: DOA: Dead or Alive - Regie: Corey Yuen - Darsteller: Jaime Pressly, Holly Valance, Devon Aoki, Sarah Carter, Derek Boyer, Natassia Malthe, Matthew Marsden, Xzibit - FSK: ab 12 - Länge: 86 min. - Start: 19.10.2006
Beschreibung

Tina (Jaime Pressly), Christie (Holly Valance), Prinzessin Kasumi (Devon Aoki) und Helena (Sarah Carter) gehören zur Elite der asiatischen Kampfsportkunst. Dabei überzeugen sie ihre vornehmlich männlichen Kollegen nicht nur mit ihrer sexy Erscheinung, sondern vor allem mit ihrer extremen Durchschlagkraft.

Eines Tages erhalten alle vier auf geheimnisvolle Weise eine Einladung zum Dead or Alive-Turnier, das mit einem Preisgeld von 10 Mio. US Dollar winkt. Doch das Geld allein ist für einige der Ladies nicht der einzige Grund sich dem härtesten Kampfkunstturnier der Welt zu stellen. Es geht um die Ehre und die Suche nach Antworten auf noch offene Fragen ...

Mit der Auswahl der vier Hauptdarstellerinnen Jaime Pressly, Sarah Carter, Holly Valance und Devon Aoki konnte kein besseres Powerteam gefunden werden, das die Attribute von Kampf- und Sportgeist gepaart mit Erotik zu 100% erfüllt. Devon Aoki überzeugte bereits eine beachtliche Fangemeinde in Robert Rodriguez erfolgreicher Comic-Verfilmung „Sin City“. „Charlie’s Angels“ treffen auf „Enter the Dragon“: Action-Regisseur Cory Yuen („The Transporter“), ein Meister des Genres, bringt extravagante Kampfkunstszenen und scharfe Dialoge mit vier umwerfenden Damen in eine meisterliche Verbindung.
Text & Foto: Constantin

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]